Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Digitale Forensik
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Partner

 
 

Der Masterstudiengang Digitale Forensik ist ein Kooperationsprojekt zwischen:

            GU-Logo-schwarz.png

  • der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • der Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Die einzelnen Module des Masterprogramms werden jeweils schwerpunktmäßig von diesen renommierten Bildungseinrichtungen betreut:

 


Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Der Masterstudiengang Digitale Forensik wird federführend vom Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen koordiniert. Das Institut legt den Fokus auf berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildungs-Angebote und will mit dieser besonderen Fernstudienkonzeption des Masterstudiengangs nicht nur ein zeitgemäßes berufsbegleitendes Studieren ermöglichen, sondern auch der Anforderung nach "Lebenslangem Lernen" in unserer Gesellschaft Rechnung tragen.

Die Hochschule bündelt in den informatik-orientierten Studiengängen Technische Informatik (Bachelor), Wirtschaftsinformatik (Bachelor), Systems Engineering (Master) und Wirtschaftsinformatik (Master) mit 17 Professuren erhebliche Kompetenzen in den Bereichen Informatik und Informationstechnik. Der enge und stetige Kontakt der Professorenschaft zur Wirtschaft ist sehr ausgeprägt und bewirkt eine hohe Praxisnähe und Akzeptanz der Absolventen in Unternehmen. Die Digitale Forensik ist im Rahmen von Forschungsvorhaben und Fachvorträgen bereits seit Jahren ein prominentes Thema an der Hochschule.



Goethe-Universität Frankfurt am Main

Uwe Dettmar, Goethe-Universität Frankfurt am MainAm Masterstudiengang Digitale Forensik ist die Professur für Straf- und Strafprozess- recht, Internationales und Europäisches Strafrecht, Rechtsvergleichungen und Rechtstheorie des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main beteiligt.
Der juristische Fachbereich zählt zu den größten und renommiertesten Fakultäten in Deutschland.

In Forschung und Lehre legt sie besonderen Wert auf rechtswissenschaftliche Grundlagen, aber auch auf eine internationale und interdisziplinäre Ausrichtung und Vernetzung.


 *Bild von: Uwe Dettmar, Goethe-Universität Frankfurt am Main


 

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Am Master Digitale Forensik ist die technische Fakultät der Friedrich-Alexander Universität beteiligt. 

Die Friedrich-Alexander-Universität zählt im Bereich der Ingenieurswissenschaften zu den führenden Hochschulen Europas. Ein Forschungsschwerpunkt der Technischen Fakultät liegt im Bereich der Sicherheit und Zuverlässigkeit von IT-Systemen. Die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls sind national und international bekannt. Als bundesweit einziger Lehrstuhl, der schwerpunktmäßig die forensische Informatik behandelt, sind die Erlanger Experten regelmäßig gefragte Redner auf Konferenzen oder zu Gast in Funk und Fernsehen.