Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Facility and Process Design
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Wahlrichtung Produkt- und Prozessinnovation

 
​Unternehmen stehen heute vor enormen Herausforderungen: neue Technologien, Globalisierung und ein immer schnellerer Wandel, der immer schnellere Entwicklungszyklen erfordert. Dazu kommen immer anspruchsvollere Kunden. Gerade in der Lebensmittel- und Pharmabranche ist für die Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen ein hohes Maß an Interdisziplinarität notwendig. Gleiches gilt für Geräte und Anlagen, die für die Life Science-Industrie, Großküchen oder für den Endverbraucher benötigt werden. Immer muss die gesamte Wertschöpfungskette über Rohwaren, Verarbeitungs- bzw. Herstelltechnologien bis hin zu rechtlichen Fragestellungen abgedeckt werden.
Die Wahlrichtung Produkt- und Prozessinnovation des Masterstudiengang Facility and Process Design fokussiert auf Technologie- und Innovationsmanagement und die Bereiche Regulatory Affairs, Nachhaltigkeit und Verbraucher: Im Modul Technologie- und Innovationsmanagement wird ein ganzheitlicher Ansatz vermittelt, wie man in systematischer Weise Innovationen plant und entwickelt. Außerdem werden neuartige technologische Prozesse vorgestellt, die in der Life Science-Industrie Einzug finden werden.
Im Modul Regulatory Affairs, Nachhaltigkeit und Verbraucher wird der Schwerpunkt auf die die Bedeutung ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Herausforderungen in Ernährungswirtschaft und Pharmabranche entlang der gesamten Prozesskette gelegt. Daneben ist eine umfassende Kenntnis regulatorischer Aspekte bei Lebensmitteln und Pharmaprodukten, um im globalen Umfeld erfolgreich agieren zu können.
Im Modul Innovationsprojekt werden ausgewählte Aspekte der Produkt- und Prozessinnovation anhand eines selbst gewählten oder eines vorgegebenen Themas selbstständig bearbeitet. Dieses Thema kann in der Masterthesis, die über einen Zeitraum von 6 Monaten angefertigt wird, vertieft werden.
Absolventinnen und Absolventen der Wahlrichtung Produkt- und Prozessinnovation qualifizieren sich insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder in der Life Sciences-Industrie: Forschung und Entwicklung, Prozess- und Produktdesign, technisches Produktmanagement und Produktmarketing, Verbraucher- und Unternehmensberatung sowie Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung.
 
 
 
 
Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Christian Gerhards
Studiendekan FPD
Telefon: 07571 / 732-8580 
Telefax: 07571 / 732-8235
gerhardsc@hs-albsig.de
 
Sekretariat
Fakultät Life Sciences
Telefon: 07571 / 732-8242 
Telefax: 07571 / 732-8235
ls_sekretariat@hs-albsig.de