Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Wirtschaftsingenieurwesen - Produktionsmanagement
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Sandwichsemester 2010

 

23 Studenten in Wales auf Doppelmasterkurs

Albstadt Mit einer Rekordbeteiligung ist das Doppelmasterprogramm der Fakultät Engineering an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen in die vierte Runde gestartet.
22 Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen und einer vom Maschinenbau absolvierten im Februar und März dieses Jahres das Sandwichsemester an der Partneruniversität in Wales, das den ersten Schritt zum Doppelmasterabschluss markiert.


Bild: Besuch im Museumsbergwerk Pig Pit in Wales
(Foto: privat)

Die Albstädter Studenten lebten und studierten sieben Wochen auf dem Trefforest Campus der University of Glamorgan. „Wir hatten ein ziemlich volles Programm aber die Studienbedingungen waren sehr gut: 24-Stunden-Service in der Bibliothek und in den PC-Pools und auch die Professoren waren richtig klasse.“, resümiert Daniel Schmidt. Daneben standen den Gästen aus Deutschland sämtliche Einrichtungen des Campus zur Verfügung,  wie z.B. Cafeterias, verschiedenste Sportstätten und ein Supermarkt. Unterkunft fanden die Albstädter in den Wohnheimen direkt auf dem Campus, wo sie in international gemischten WGn mit Studierenden aus aller Welt zusammenkamen. „Da muss man schon sich mit unterschiedlichsten Kulturen arrangieren lernen.“, kommentiert Schmidt dazu.

Ein wenig Zeit für Sightseeing blieb dennoch, um z.B. das Museumsbergwerk Big Pit zu besichtigen, einen Abstecher ins nur 20 Minuten entfernte Cardiff mit seiner historischen Altstadt und dem gemütlichen Kneipenviertel zu unternehmen oder auch die pulsierende Metropole London zu besuchen.

Um den Doppelmasterabschluss der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und der University of Glamorgan zu erhalten, erstellen die Studierenden nach Abschluss von zwei Theoriesemestern in Albstadt sowie dem Sandwichsemester in Wales ihre abschließende Masterthesis auf Englisch und werden dabei von beiden kooperierenden Hochschulen gemeinsam betreut.

Im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Produktionsmanagement insbes. in der Fahrzeugwirtschaft nutzen schon rund 80% der eingeschriebenen Studierenden die Möglichkeit zum Doppelabschluss. Den Master of Science der University of Glamorgan erhalten die Absolventen übrigens in der Studienrichtung Mechanical Engineering.

Seit dem Wintersemester 2009/10 nehmen auch Studierende des Masterstudiengangs Maschinenbau – Rechnerunterstützte Produkterstellung in Albstadt an dem Doppelmasterprogramm teil.

Durch die enge Verzahnung der jeweiligen Masterprogramme erlangen die Studierenden beide Masterabschlüsse in nur drei Semestern.

Autor: Ines Cepa
Datum: 18.06.2010

nach oben


Bildnachweis