Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Wirtschaftsingenieurwesen - Produktionsmanagement
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Prof. Dr. A. Mockenhaupt

 

Prof. Dr. A. Mockenhaupt

Lehrgebiete

- Technologie- & Innovationsmanagement (TIM)
- Technisches Vertriebsmanagement
- Qualitätsmanagement

zusätzlich:
- Technische Grundlagen (Technische Mechanik, 
  Maschinenelemente)
- HR / Soft Skills (englischsprachig)

 
Persönliche Daten
Publikationen & Vorträge
Normungsarbeit
Galerie


Persönliche Daten

Prof. Dr.-Ing. Andreas Mockenhaupt ist seit 1999 Professor an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Albstadt-Sigmaringen University). Sein Berufungsgebiet umfasst das Innovations- und Vertriebsmanagement sowie Technische Grundlagen. Darüber hinaus bekleidet er das Amt des Auslandsbeauftragten.
Nach seinem Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen promovierte er im Bereich Automation an der Universität Essen. Seine industriellen Tätigkeiten führten ihn anschließend zur Barmag AG (Akzo-Nobel Gruppe) sowie dann in verschiedenen führenden Positionen zum US-Technologiekonzern 3M.
Außerhalb der hiesigen Hochschule arbeitet Herr Prof. Dr. Mockenhaupt als Gutachter für den DAAD, bei Akkreditierungen (FIBAA und ACQUIN) sowie als Jury-Mitglied für den Innovationspreis der Turntech-Messe. Darüber hinaus hält er regelmäßig Gastvorträge und Vorlesungen, u.a. an der Hogeschool Zeeland (NL) und im Steinbeis-Verbund. Herr Prof. Dr. Mockenhaupt ist Mitglied des DIN-Ausschusses Qualitätsmanagement, Statistik & Zertifizierung.

Forschungspartner

Nach oben

Publikationen & Vorträge (Auswahl)

in Vorbereitung: Grundlagen des Innovations- und Technologiemanagements

als Hsg.: "Werkzeuge im Innovationsmanagement", 2. Auflage, Südwestdeutscher Verlag, Saarbrücken, 2010-ISBN 978-3-8381-2050-89

zus. mit H. Voigt: „Qualitätssicherung – Qualitätsmanagement“ 3. Auflage, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2010 – ISBN: 978-3-582-02421-3

zus. mit Helbig, Tobias: „Innovationsmanagement im technischen Vertrieb“, Josef Eul Verlag Lohmar - Köln, 2009 – ISBN 978-3-89936-841-3

zus. mit Nicolai, Gummersbach, Bülles, Hinschläger, Schieferecke, Kleinmann (REFA):  “Produktionsmanagement“, 4. Auflage,  Verlag Handwerk und Technik, Hamburg, 2008 – ISBN 978-3-582-02412-1

Aspekte des industriellen Kunden- und Produktmanagement - Psychologische Aspekte des Käuferverhaltens im technischen Industriegütervertrieb, Kolloquium „Industrial Sales Engineering“, Ruhr-Universität Bochum 2005

„Customer Stimulated Innovation – Technisches Vertriebsmanagement als Wegbereiter für Innovation und Entwicklung“, Kolloquium „Industrial Sales Engineering“, Ruhr-Universität Bochum 2004

zus. mit Guter, C.: “Chances and Risks of International Joint Ventures in the people’s Republic of China.“ , Verlag Dr. Harald Winter, Berlin 2003 - ISBN 3-89825-569-7

als Hsg.: „Werkzeuge im Innovationsmanagement", Verlag Dr. Harald Winter, ISBN 3-89825-521-2, Berlin 2002 (DVD-ROM mit Video beim Autor) 

Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung des Landtages NRW zu „Fachhochschule stärken –Kapazität ausbauen“. In: Landtag NRW 13/1317 – Düsseldorf, 20.2.2002

zus. mit Frank, Klaus: „Information und Organisation als Werkzeug zum Erfolg in Technologie und Management“ – ALBSYMPOSIUM 2001“, ISBN 3-18-313316-4, VDI Verlag, Düsseldorf 2001

zus. mit Sehrt, F.; Wieland, K.: “Manuals and Automated Handling of Cytotoxics“ , in: Addendum to IEA Conference Proceedings, Louisville (USA), 1995, S. 35-38

„Beitrag zur Planung von Automatisierungsvorhaben unter technischen, ergonomi-schen und sicherheitstechnischen Aspekten am Beispiel der Dosierung von Zytostatika mit Robotern“, Fortschritts-Bericht Nr. 415, Reihe 8: Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, ISBN 3-18-341508-9, VDI Verlag, Düsseldorf, 1994

„Patient orientated Handling of Cytotoxics with Robots“, in: 25th Int. Symposium on Industrial Robots – Robotic ‘94 – Flexible Production – Flexible Automation – Hannover Messe 1994, S. 95ff.

zus. mit Sehrt, F.: „Sicherheitsvorrichtung zur sicheren Handhabung flüssiger Stoffe“, Offenlegungsschrift Nr.: P 4314657A1, Deutsches Patent- und Markenamt, München, 1994

„Robotergreifer für Standardwerkzeug“, Gebrauchsmuster Nr. G  9310906.7, Deutsches Patent- und Markenamt, München, 1993

„Steuerung eines Robotersystems zur patientenorient. Zubereitung von Zytostatika“, in: VDI-Bericht 1094, Int. Steuerung und Regelung von Robotern, S. 135ff., VDI Verlag, Düsseldorf 1993

Mockenhaupt, A., Wieland, K.: „Konzeptionelle Ergonomie in der automatisierten Fertigung am Bsp. des Einsatzes von Industrierobotern“, in: V. Kolloq. Arbeitsing.-wesen. REFA u. TU Dresden, 199

Nach oben

Normungsarbeit

DIN-Normenausschuss NQSZ (als Mitarbeiter): DIN ISO 10005:2008 „Qualitätsmanagementsysteme – Leitfaden für QM-Pläne“, Beuth, Berlin, 2008

VDI-Fachausschuss 4.9 (als Mitarbeiter):  VDI-Richtlinie 3688 “Datenhaltung im Qualitätsmanagement“ 1992 – 95

 

Galerie

Bildergalerie 

Nach oben

zurück zur Übersicht Professoren

 
 
 
 

Prof. Dr. Andreas Mockenhaupt

Fakultät Engineering
Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Gebäude WIW, 1. OG, Raum W 102
Tel.:
07571/732-9257
mocken@hs-albsig.de

Sprechzeiten
Nur nach Vereinbarung