Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Wirtschaftsingenieurwesen - Produktionsmanagement
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Prof. Dr. L. Sommer

 


Lehrgebiete

- Internationale Produktion
- Umweltchemie
- Kosten- u. Leistungsrechnen
- Technische Physik


 


Persönliche Daten
Forschungsschwerpunkte
Veröffentlichungen
- Buchveröffentlichungen
- Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften
- Artikel
- Konferenzbeiträge
- Studien
- Arbeitspapiere
- firmenspezifische Veröffentlichungen 
Wissenschaftliche Vorträge
Forschungsreisen/-kooperationen
Patente
Mitgliedschaften Forschung
Reviewer für folgende wissenschaftliche Zeitschriften
Gutachter
Forschungsprojekte
internationale Diplomarbeiten
Presseecho
Fotogalerie 
Links
 

Persönliche Daten
 
Prof. Dr. Lutz Sommer lehrt an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen in der Fakultät Engineering. Er studierte in Deutschland und Polen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss Dipl.-Ing. (Univ.) an der TU Berlin, Dipl.-Wirt.Ing. (Univ.) an der FU Hagen / TU Berlin sowie Dipl.-Kfm. (Univ.) an der FU Hagen, mit den fachlichen Vertiefungen Volkswirtschaftliche, Technische Chemie und Produktionswirtschaft. Promoviert hat er in Wirtschaftswissenschaften im Rahmen eines deutsch-polnischen EU-Förderprojektes der Universität Danzig/Gdansk.

Vor seiner Berufung war er in verschiedenen Positionen, u.a. als Geschäftsleitungsassistent (BESO-Group - Deutschland), Exportreferent - Middle East & Asia (Jungheinrich AG / WAP - Deutschland) und als Bereichsleiter Detergents ( NKT-Holding A/S - Dänemark ), tätig.

Weitere Qualifikationen:
- Staatlich geprüfter Desinfektor
- Aufbaulehrgang – Aufsichtsführende Desinfektoren (LMHV)
- Sachkunde gemäß § 5 Chemikalien-Verbotsverordnung

 

Forschungsschwerpunkte

Internationales Management mit Schwerpunkt Produktion

  • Strategieentwicklung
  • Markteintritt/ Standortwahl
  • Cultural Management
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse

Solarthermie

  • Technologie
  • Wertanalytische Beobachtungen
  • Märkte & Anwendungsgebiete

nach oben 

Buchveröffentlichungen

Lutz Sommer ​2013
Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden / Deutschland, 2013
ISBN 978-3-8487-0370-8
Arne Voegele, Lutz Sommer ​ ​2012

Kosten- und Leistungsrechnung für Ingenieure,

Hanser Verlag, München, 2012

ISBN 978-3-446-42617-7

Buch_Voegele_Sommer_KLRfürIng_2012_118x250.jpg
Manuela Guerra,
Vitor Ambrósio,
Claudio Vignali,
Lutz Sommer, u.a
2010
Proceedings of the 7th International Conference for Consumer Behaviour and Retailing Research,
CESTUR Verlag, Estoril / Portugal, 2010
ISBN

Diverse, u.a. Lutz Sommer

2007

Global Challenges for Competitiveness: Business and Government Perspective,

Verlag Juraj Dobrila Universität, 
Pula / Kroatien 2007

ISBN 978-953-7498-023
 
Lutz Sommer,
Marinko Škare,
Mario Kosjerina
2005

"Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Kroatien"

Hamburg 2005

ISBN 3-8300-1805-3

Lutz Sommer  2004

Nationale Unternehmensparks im Zeichen zunehmender Internationalisierung wirtschaftlicher Märkte, Erfolgsfaktoren deutsch-polnischer Grenzregionenförderung,

Dissertation.de-Verlag, Berlin 2004,
ISBN 3-89825-747-9

nach oben

Beiträge in gelisteten wissenschaftlichen Zeitschriften (Peer Reviewed)

  • Souza De Oliveira, P./ Sommer, L. (2017): Globalization and Digitalization as Challenges for a Professional Career in Manufacturing Industries—Differences in Awareness and Knowledge of Students from Brazil and Germany. Educ. Sci. 2017, 7, Art.-Nr. 55.
  • Sommer, L. (2015): Industrial Revolution - Industry 4.0: Are German Manufacturing SMEs the First Victims of this Revolution?, in: Journal of Industrial Engineering and Management, Vol. 8 No 5 (2015)
  • Capell, B./ Canhilal, K./ Ossenkop, C./ Alas, R./ Sommer, L.: Mapping values in old vs new members of the European Union - A comparative analysis of public sector cultures, in: Cross Cultural Management: An international Journal, Vol. 20 No. 4 (2013), S. 503-527
  • Sommer, L. (2013): Measuring Internationality of Board Members via Secondary Data - A Comparison of Methods, in: Journal of Applied Business Research, 29 (1), S. 235 - 256
  • Sommer, L. (2012): The Measurement of International Experience as a Dimension of Board Indices: Concept for an Improvement, in: International Journal of Business Administration, Vol. 3, No. 4 (2012), S. 2-19
  • Sommer, L./ Haug, M. (2012): What Influences Implementation Intentions in an Academic Learning Context – The roles of Goal Intentions, Procrastination, and Experience, in: International Journal of Higher Education, Vol. 1, No. 1 (2012), S. 32-61
  • Sommer, L./ Haug, M. (2011): Intention as a Cognitive Antecedent to International Entrepreneurship - Understanding the Moderating Roles of Knowledge and Experience; in: International Entrepreneurship and Management Journal (2011) 7: S. 111 - 142
  • Sommer, L. (2010): Internationalization Processes of Small and Medium-sized Enterprises (SME) – A Matter of Attitudes?, in: Journal of International Entrepreneurship, Volume 8 No. 3, S. 288-317 
  • Sommer, L./ Kaufmann, H.-R./ Haug, M./ Durst, S. (2010): The impact of decision-maker’s identity on SME internationalisation: Do origins matter?; in: International Journal of Business and Globalisation, Vol. 5, No. 1, S. 90-113
  • Sommer, L./ Haug, M. (2010): Determinants of Top Management Team Internationality in Multinational Companies – The Roles of Strategic Posture, Performance, and International Ownership; in: : International Journal of Management Cases, Vol. 12, No. 2, S. 449-462
  • Sommer, L. (2009): Degree of Internationalization – A Multidimensional Challenge; in: Journal of Applied Business Research, Vol. 25, No. 3, S. 93-106
  • Haug, M./ Sommer, L. (2009): How do SME Executives Think About Inter-firm Cooperation – The Role of Key Attitudes; in: International Journal of Management Cases, Vol. 11, No. 2, S. 561-572
  • Haug, M./Sommer, L. (2008): The Influence of Attitudes and Experience on the Owner-manager’s Intentions Towards Cooperation; in: International Business & Economics Research Journal, Vol. 7, No. 9, S. 57-72
  • Sommer, L./ Haug, M. (2008): SME Marketing Cooperation Using a Meta-brand – The Role of Decision Makers; in: International Journal of Management Cases, Vol. 10, No. 3, S. 580 - 596
  • Kaufmann, H.-R./Sommer, L./Durst, S./Haug, M./Gronau, W. (2008): SMEs Awareness of the Relevance of Internationalisation – The relationship between identity and awareness, in: International Journal of Management Cases, Vol. 10, No 3, S. 567 - 579
  • Sommer, L./ Durst, S./ Haug, M. (2007): The role of the international Owner-Manager
    Identity in the Internationalization Process of SMEs; in: The Business Review, Vol. 9, No. 1
  • Sommer, L./ Skare, M./ Haug, M. (2007): Analiza Razvojnih Aktivnosti Malih I Srednjih Poduzeca U Hrvatskoj; Economic Research, Vol. 20, No. 1

nach oben

Sonstige wissenschaftliche Beiträge

  • Sommer, L./ Weimer, J./ Haug, M. (2011): Climate friendly consumer behaviour and the theory of planned behaviour - the case of electric cars; in: International Consúmer Behaviour: A Mosaic of eclectic Perspectives - Handbook on International Consumer Behaviour (Great Britain), S. 209 - 229
  • Sommer, L./ Haug, M./ Züfle, E. (2010): eQMS - Die Qualitätsmangement-Online-Lösung, in: OEM & Lieferant 2/2010, Messeausgabe zur Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge 2010, S. 85
  • Frank, K./ Sommer, L./ Haug, M. (2009): Potenziale einer B2C-Marketingstrategie bei Automobil-Zulieferern; in: OEM&Lieferant 2/2009, S. 110-111
  • Sommer, L./ Durst, S./ Haug, M./ Kaufmann, H.-R. (2009): The Impact of the Identity on the Internationalization Processes in SMEs - Does Origin Matter?; SSRN Social Science Research Network Working Paper No. 1310560
  • Hinschläger, M./ Sommer, L./ Haug, M. (2008): Pull-orientierte Produktionssteuerung mit KANBAN und CONWIP; in: OEM&Lieferant Jahrbuch 2008, S. 170 – 171
  • Sommer, L.(2007): White Goods - made out of Germany; in: International Appliance Manufacturing 2007 (Great Britain), S. 8 - 14
  • Sommer, L./ Züfle, E./ Schulz, A./ Haug, M. (2007): Simulation in der operativen Produktionsplanung - Erfolgsfaktoren für KMU; in: ZWF Jahrg. 102 (2007) 1-2, S. 32 - 36
  • Sommer, L./ Schulz, A./ Haug, M. (2007): Einsatzpotential der Simulation in der operativen Produktionsplanung; in: OEM&Lieferant Jahrbuch 2007, S. 120 - 121
  • Sommer, L./ Haug, M./ Volk, A.: Musterprozesse, Hersteller von Einzelaggregaten im Materialfluss setzen auf zielgerichtete Produktionsentwicklung, MM Maschinenmarkt - Das Industrie Magazin, Ausgabe 23, 6. Juni 2005, S. 32 – 35
  • Sommer, L./ Frank, K./ Haug, M.: Marketing-Mix gewinnt für den Mittelstand an Bedeutung, branchenreport 2005 I, automobil zulieferer
  • Sommer, L./ Frank, K./ Haug, M.: Kooperationen im Mittelstand; erscheint in: branchenreport 2005 II, automobil zulieferer
  • Sommer, L. Erfahrungen und Erwartungen türkischer KMU’s bezüglich einer Expansion in die EU auf Basis einer empirischen Erhebung, 10. Symposium „Wie können türkische KMU’s den deutschen Markt erschließen?“, Marmara Universität, Türkei, 26.5.2005
  • Sommer, L./ Plankenhorn, A.: Simulation – Verborgene Chancen für den Mittelstand, Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, 6/2004, S. 303 – 305
  • Sommer, L./Haug M. (2004): Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in internationalen Märkten in Zusammenarbeit mit BVMW, Bundespressekonferenz in Berlin, 14.12.2004
  • Sommer, L./Frank, K./Haug, M.: Dimple glätten Turbulenzen, brachenreport 2004, automobil zulieferer, Ausgabe 2
  • Sommer, L./Haug, M.: Systemoptimierung mit Kostensimulation – Instrument für den Mittelstand?, wt Werkstattstechnik online, 2004, H. (7/8),
    S. 379 – 382
  • Sommer, L./Hinschläger M./Haug, M./Plankenhorn, A.: Produktionsanläufe bei Mittelständischen Unternehmen, Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, 1-2/2004, S. 22- 24

nach oben

Konferenzbeiträge (Peer Reviewed)

  • Sommer, L./ Haug, M. (2010): SME Marketing Cooperation using a Meta-brand - Cognitive antecendents to Strategic Alliance Participation, in: 2010 IBER (Business) Conference, Clute Institute Las Vegas/ USA, 11. - 13. Oktober 2010
  • Sommer, L.: THe Theory of Planned Behaviour and the Impact of Past Behaviour, in: 2010 IBER (Business) Conference, Clute Institute Las Vegas/ USA, 11. - 13. Oktober 2010 (Best Paper Award)
  • Sommer, L./Haug, M. (2010): Cooperation among SME – The Role of Decision-makers; 7th CIRCLE Conference on Consumer Behaviour and Retailing Research, Estoril / Portugal, 7. – 9. April 2010
  • Haug, M./Sommer, L. (2009): How do SME Executives Think About Inter-firm Cooperation – The Role of Key Attitudes, 6th CIRCLE Conference on Consumer Behaviour and Retailing Research, Dornbirn / Österreich, 15. – 17. April 2009
  • Sommer, L./Durst, S./Haug, M./Kaufmann, H.-R. (2008): The Impact of the Identity on the Internalisation Processes in SMEs: A Country Comparison; Conference Paper, 3rd European Conference on Entrepreneurship and Innovation, Winchester / UK, 15. – 16. September 2008
  • Sommer, L./Haug, M. (2008a): SME Marketing Cooperation Using a Meta-brand –
    The Role of Decision Makers; Conference Paper, 5th CIRCLE Conference on Consumer Behavior and Retailing Research, Nicosia / Zypern, 26. – 29. März 2008
  • Kaufmann, H.-R./Sommer, L./Durst, S./Haug, M./Gronau, W. (2008): SMEs Awareness of the Relevance of Internationalisation – The relationship between identity and awareness; Conference Paper, 5th CIRCLE Conference on Consumer Behavior and Retailing Research, Nicosia / Zypern, 26. – 29. März 2008
  • Sommer, L./Haug, M. (2008b): Cooperation among SME - The Role Of Owner- manager’s Attitudes; Conference Paper, IABR Conference, San Juan / USA, 17. – 20. März 2008
  • Sommer, L. (2008a): Degree Of Internationalization – A Multidimensional Challenge; Conference Paper, IABR Conference, San Juan / USA, 17. – 20. März 2008
  • Sommer, L. (2008b): Accession of Turkey to the European Union – A Question of Advantage? ; Conference Paper, IABR Conference, San Juan / USA, 17. – 20. März 2008
  • Sommer, L./Durst, S./Haug, M. (2007): International Owner-manager identity;Conference Paper, Economics and International Business Research Conference, Miami /USA, 13. – 14. Dezember 2007
  • Sommer, L./Haug, M. (2007): SMEs’ attitude towards cooperative arrangements – a comparison between Asia and Europe - Empirical results from the European Union and Malaysia; Conference Paper, 4th International Conference - Global Challenges for Competitiveness: Business and Government Perspective, Pula / Kroatien, 27. – 29. September 2007
  • Durst, S./Sommer, L./ Haug, M. (2007). Meta-Brand als stabilisierendes Element einerinternationalen Marketing-Kooperation von KMU im Bereich Erneuerbare Energien. Conference Paper, II. Markentag, Marmara Universität, Istanbul / Türkei, 6. – 9. September 2007

nach oben

Studien

  • Selbstverständnis und Entscheidungsverhalten beim Kauf von Elektroautos – Eine Untersuchung auf Basis der Theorie des geplanten Verhaltens, Albstadt / Ehningen (2009)
  • Studienstandort Albstadt im baden-württembergischen Vergleich, Albstadt (2008)
  • SWOT – Analyse Kooperationen im Bereich Tourismus in Hohenzollern im Vergleich zu anderen Regionen im Alpenraum (RegioMarket-Forschungsschwerpunkt), Albstadt (2007)
  • SWOT – Analyse Kooperationen im Bereich Erneuerbare Energien in Hohenzollern im Vergleich zu anderen Regionen im Alpenraum (RegioMarket-Forschungsschwerpunkt), Albstadt (2007)
  • Laufende Umfrage zu Beziehungen zwischen türkischen und deutschen KMUs; Start Ende November 2005 in Kooperation mit der Marmara University
    Umfrage zu Beziehungen zwischen türkischen und deutschen KMUs
  • Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in der Türkei, Teil 1 in Kooperation mit der Marmara University und dem BVMW (2005)
    Umfrage zur Expansion in der Türkei
  • Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in der Türkei, Teil 2 in Kooperation mit der Marmara University und dem BVMW (2005)
  • Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Mexiko in Kooperation mit der BANCOMEXT (mexikanischen Handelsdelegation) (2005)
    Umfrage zur Expansionen in Mexiko
  • Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Kroatien in Kooperation mit der University of Rijeka und der Internationalen Bodensee Hochschule (2004/2005)
  • Studie zu Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Malaysia (2004/2005)
    Umfrage zur Expansion in Malaysia
  • Umweltkooperation im Zeichen EU-Osterweiterung in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Sigmaringen (2004/2005)
  • Studie zu Verlagerungsaktivitäten deutscher Unternehmen in Mittel- und Osteuropäische Märkte und deren Auswirkungen auf CAD und PDM Anwendungen in Kooperation mit IBM Deutschland GmbH, der University of Greenwich, CAD-CAM-CAE-Community, CzechInvest und dem BVMW (2004/2005)
  • Studie zu Produktionsanläufen in mittelständischen Unternehmen auf Basis von Kostensimulation (2004)
    Umfrage zu Produktionsanläufen
  • Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in internationalen Märkten in Zusammenarbeit mit BVMW, der Internationalen Bodensee Hochschule, dem Land Baden-Würrtemberg und der Europäischen Union (2004),
    Umfrage zur Expansion in Deutschland hier
  • Industrie- und Gewerbeparks in Berlin und Brandenburg,
    Status Quo in Zusammenarbeit mit OSW-Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Brandenburg
    (1993/1994)

nach oben

Arbeitspapiere

  • Lentes, A., Rehfeldt, M., Schimonyi, J., Sommer, L. (2005): „Interaktives Lernen“ als kostengünstiges DO-IT-YOURSELF-Produkt, horizonte, Nr. 26, Juni 2005, ISSN 1432-9174

Firmenspezifische Veröffentlichungen

  • Sommer, L. (2002c): Alto-NKT-Group: Clean and Easy, Firmenveröffentlichung 903.000.025 M10 B1 WA; März 2002
  • Sommer, L. (2002b): Alto-NKT-Group: Met Brushless introduceren we DHZ Care Wash; AM Holland; 15.03.2002, S. 23ff.
  • Sommer, L. (2002a): Alto-NKT-Group: Weg mit dem Grauschleier; Tankstelle Februar 2002, S. 10ff.
  • Waschen ohne Bürste – die Autowäsche der Zukunft; In: Leipziger Volkszeitung vom 03.11.2001

Wissenschaftliche Vorträge im Rahmen der Hochschultätigkeit

  • Sommer, L.: Umsetzungsbeispiele zum Einsatz von Industrie 4.0 im Mittelstand. Tübinger Innovationstage 'Industrie 4.0 jetzt verwenden' der IHK/ Erler GmbH, Dormettingen, 16.7.2015
  • Türkisch-Deutscher Wirtschaftskongress, Juli 2006
    Podiumsdsikussion "Kongress des Mittelstandes, der Frauen und des akademischen Nachwuchses in der Wirtschaft" (428 KB)
    Sonderausgabe zum Türkisch-Deutschen Wirtschaftskongress - Juli 2006 (3 MB)
  • St. Petersburg, KMU’s in Europa – North-West Technical State University of St. Petersburg, 26.-29.11.2005
  • Haug, M., Sommer, L.: Stärkung des Produktionsstandortes Deutschland durch Produktion im Ausland? 4. Round Table, Mittelstand, Albstadt, 10.06.2005
  • Unternehmensplanspiel als Instrument moderner ökonomischer Ausbildung, Albstädter Bildungsforum 2004/05
  • Sommer, L.: Erfahrungen und Erwartungen türkischer KMU’s bezüglich einer Expansion in die EU auf Basis einer empirischen Erhebung, 10. Symposium „Management & Infomation -  Wie können türkische KMU’s den deutschen Markt erschließen?“, Marmara Universität, Türkei, 26.5.2005
  • Sommer, L./Haug M.: Vorstellung der Studie „Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in internationalen Märkten“ auf der Bundespressekonferenz in Berlin mit dem Vorstandsvorsitzenden Mario Ohoven, 14.12.2004
  • BVMW-Unternehmer-Zukunfts-Forum, Innovationszentrum der Kopf AG, Sulz; CRM im Mittelstand, 18.11.2004
  • Kroatien – Mittelstand in Osteuropa, Mai 2004 Vortrag an der Universität Rijeka
  • Danzig/Aachen (1994/1995), Referate über Industrie- und Gewerbeparkentwicklung, Institut für Europawissenschaft (Danzig); Institute für politische Wissenschaften (Aachen)

nach oben

Forschungsreisen/-kooperationen

  • Griechenland/ Kreta, Technological Educational Institute of Crete, Dozent im Rahmen des Cross Cultural Management – Intensive Programme – CCM-IP (ERASMUS), 5. -16. Juli 2010
  • Türkei, Marmara Universität Istanbul, 06. – 09.09.2007, Teilnahme am II. Markentag der deutschsprachigen BWL Fakultät
  • England, Universität Leeds Metropolitan, Juli 2008: Abnahme einer Doktorandenprüfung
    Link: www.lmu.ac.uk
  • England, Universität Loughborough, 20.12.2006: Abnahme einer Doktorandenprüfung 
    Link: Universität Loughborough
  • England/Wales, Universität Westminster ( London )/Universität Glamorgan,18.-21.12.2006
    Link: Universität Westminster (London)
  • Wales, Universität Glamorgan, 23.–24.03.2006: Vorbereitung einer Hochschulkooperation auf Master-Level
    Link: Universität Glamorgan/Wales
  • Russland, North-West Technical State University of St. Petersburg, 26.-29.11.2005: Abschluss Kooperationsvertrag über Studentenaustausch / Dozentenaustausch 
    Link: North-West-State University St. Petersburg
  • Liechtenstein, Hochschule Liechtenstein, 30.09.2005: Vereinbarung über Forschungskooperation auf dem Gebiet der Mittelstandsforschung 
    Link: Hochschule Liechtenstein
  • Schweiz, Zürich, (2004/2005): Intereg IIIa, Regionalförderung –Umwelt-
  • Türkei, Marmara Universität Istanbul, 24.-27.05.2005: Aufbau Forschungskooperation; Austausch wissenschaftlicher Mitarbeiter und Studenten; Teilnahme am 10. Symposium „Management & Infomation - Wie können türkische kleine und mittelständische Unternehmen den deutschen Markt erschließen?“ der Marmara-Universität
  • Kroatien, University of Rijeka, 08. – 10.05.2005: Ergebnis Präsentation (Projektfortgang), 
  • Österreich (Vorarlberg) und Schweiz, Intereg IIIa, Regionalförderung –Umweltkooperation des Mittelstandes- (2004/2005)
  • Kroatien, University of Rijeka, Initiierung eines Forschungsprojektes zur internationalen Expansion kroatischer KMUs, Juni 2004
  • Danzig (Polen), 25.10.-06.11.1993: Forschungsaufenthalt mit wissenschaftlichen Diskussionen in folgenden Institutionen:                           
    - Wogewodschaft Danzig
    - Präsident der Agentur für Regionalentwicklung
    - Präsident des Internationalen Ausschusses für Ostseeangelegenheiten, Dr. Toczyski
  • Warschau (Polen), 15.05.-20.05.1994: Forschungsaufenthalt mit wissenschaftlichen Diskussionen in folgenden Institutionen:                                                                                                               - Zentralamt für Planung, Direktor K. Madry
    - Ausschuss für Wertpapiere, Generaldirektor Jonak
    - Außenministerium, Direktor der Wirtschaftsabteilung,
      Dr. Kowalczyk
    - Ministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit,
      Direktor T. Ciesek
    - Ministerium für Eigentumsverwaltung, Hr. Dabrowski
    - Ministerium für Industrie und Handel, Hr. Kowalak
    - Direktor des Ausschusses für Landwirtschaft, Hr. Banasik
    - Direktor für staatliche Handelsgesellschaft,
  • Hr. SulinskiKrakau (Polen), 21.05.-24.02.94: Forschungsaufenthalt mit wissenschaftlichen Diskussionen in folgenden Institutionen:                                                                                                                                - Wirtschaftsakademie, Hr. Mikulowski-Poworski
    - Agentur für Regionalentwicklung

nach oben

 Patente

  • „Einschritt-Reinigungsverfahren von Oberflächen auf Basis von Nano-Partikeln“, DE 100 47 161 A1
  • „Reinigungsmittel für die Hoch- u. Niederdruckreinigung mit Nano-Partikeln“, DE 100 42 806 A1

Mitgliedschaften Forschung

  • Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie (DECHEMA)

  

 Quelle: http://www.dechema.de/start_en-lang-en.html

  • Deutsch-Polnische-Gesellschaft (DPG)
  • Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
  • Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (DGO)
  • Centre for International Research in Consumers, Locations and Environments (CIRCLE)

 

 


Reviewer für folgende wissenschaftliche Zeitschriften

  • Management Decision (Journal)
  • Management Research Review (Journal)
  • World Review of Entrepreneurship, Management and Sustainable Development 
  • Journal of Small Business and Entrepreneurship
  • Journal of International Entrepreneurship

Gutachter

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Gutachter im Rahmen des FHprofUnt-Programmes

nach oben

Genehmigte Forschungsprojekte 

  • DFG-Antrag im Programm "Großgeräte der Länder" (2013), 230.000,- €

dfg_logo.gif

  • Cross-cultural Management – ERASMUS Intensive Programme – CCM-IP 2010, Teilprojektleitung, Projektvolumen 125.000,- €
          
  •  OPTM – Entwicklungsprojekt in Zusammenarbeit mit Alb|Solutions UG – Software für Online-Projektmanagement; Förderprojekt des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg; Teilprojektleitung
  • eQMS – Entwicklungsprojekt in Zusammenarbeit mit Alb|Solutions UG – Online-Qualitätshandbuch und Business Intelligence-Tool; Förderprojekt des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg; Teilprojektleitung
  • EU-Projekt LEONARDO – Außenwirtschaftliche Managementkompetenz SARI (2006); Projektvolumen: 250.000,- €
  • EU-Projekt Interreg IIIa. / Internationale Bodenseehochschule – Außenwirtschaftliches Bewusstsein in Zusammenarbeit mit Price Waterhouse Coopers(2006), Projektleitung
    Internationale Bodensee Hochschule
   

 

  • EU-Projekt Interreg IIIb. Alpine Space – Nachhaltige Regionalentwicklung (2006), Regio-Market Zollernalb - Teilprojektleitung, Projektvolumen: 2,6 Mio €
 

 

  • EU-Projekt EQUAL – Entwicklungspartnerschaft „WIR-Region Neckar-Alb“ (2006), Teilprojektleitung, Projektvolumen: 4 Mio € EQUAL
   
  •  IAF-Antrag „Produktionssimulation“ (2005) in Zusammenarbeit mit Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH&Co.KG
  • Gastdozentenprogramm des MWK „Finanzierung des Mittelstandes“ (2004) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Azarmi, California State University (USA)
  • DAAD-Projekt „Kooperation deutsche-türkische KMU’s“ (2005) in Zusammenarbeit mit der Marmara University

nach oben

Internationale Diplomarbeiten

  • Diplomarbeit: Textilindustrie und Internationalisierung (Stefan Klopfer) in Kooperation mit der Manchester Metropolitan University (England)  
  • Diplomarbeit: Internationale Kooperationen mexikanischer KMU (Malaika Reiband) in Kooperation mit der mexikanischen Handelsdelegation (Mexiko) 
  • Diplomarbeit: Internationale Unternehmenskooperationen in den USA (Sebastian Vess) in Kooperation mit Prof. Dr. Azami / Califonia State University (USA)
  • Diplomarbeit: Deutsch-Türkische Unternehmenskooperationen (Musa Sancar) in Kooperation mit der Marmara Universität (Türkei)

Presseecho

  • „Partygänger genießen ‚Factory Gig‘ – Studenten des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen organisieren Fete – 1800 Gäste“, Zollernalbkurier, 10.06.2009
  • „Die Hochschule leuchtet – Rund 1200 Partygänger erfüllten die ‚Light night‘ mit Leben“, Zollernalbkurier, 25.11.2008
  • „Aufschlussreicher Blick in den Geldbeutel – Studenten als Wirtschaftsfaktor – Studie im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen“, Zollernalbkurier, 25.09.2008
  • „Note ‚befriedigend‘ für Albstadt – Aktuelle Studie: Wie zufrieden sind die Studenten mit dem Einkaufs- und Freizeitangebot?“, Zollernalbkurier, 15.07.2008
  • „Party über den Dächern der Stadt – Studenten verwandeln Parkhaus in einen Rockpalast – Erwartungen weit übertroffen“, Zollernalbkurier, 16.06.2008
  • „Per Videokonferenz zur Prüfung – Erste Hochschulabsolventen mit Doppelabschluss“, Zollernalbkurier, 21.06.2008
  •  econo, Die Starken Seiten der Wirtschaft, 7/2006
    "Der Reiz von Kooperationen liegt in der Umsatzsteigerung und der Kostensenkung"
  • open PR - Das offene PR Portal, Der deutsche Mittelstand geht nach Polen und Tschechien – Alternative zum Auslandsengagement sind Werksschließungen in Deutschland 
  • www.NeueNachricht.de , Lange, A., Das offene PR Portal, Der deutsche Mittelstand geht nach Polen und Tschechien – Alternative zum Auslandsengagement sind Werksschließungen in Deutschland 
  • www.bankverband.de, Bundesverband deutscher Banken, Kleine und mittlere Unternehmen: Die Globalisierung erreicht den Mittelstand 
  • Wirtschaftsforum, Newsletter des Wirtschaftsforums des Landkreises Sigmaringen, Wirtschaftsforum des Landkreises Sigmaringen initiiert Projekt zur Unterstützung der Unternehmen in der Region bei der Erschließung osteuropäischer Märkte gemeinsam mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Ausgabe 03/05 
  • Chancen auf den Auslandsmärkten, BVMW-Studie: Mittelstand setzt verstärkt auf Export, Der Mittelstand, Ausgabe 1/05, Januar 2005 
  • Presse Info, Studie: Mittelstand setzt verstärkt auf Export, Nr. 78/04, 14.12.2004 
    Studie der FH Albstadt-Sigmaringen - Osteuropa ist der Standort-Favorit, Schwäbische Zeitung, Nr. 304, 31.12.2004 
  • Mittelstand setzt verstärkt auf Export, iXPOS, 15.12.2004 
  • Mittelstand setzt verstärkt auf Export, Handesblatt.com, 14.12.2004 
  • Mittelstand setzt verstärkt auf Export sowie Verlagerung von Produktion ins Ausland, nrw-export.de, 16.12.2004

nach oben

 

Fotogalerie

Galerie 

Links

 

 

nach oben

 
 
 
 

 

Prof. Dr. Lutz Sommer
 

Fakultät Engineering
Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Gebäude WIW, 1. OG, Raum W 104
Tel.:    07571/732-9531   
Telefax: 07571 / 732-9214
sommer@hs-albsig.de

  

Sprechzeiten
Nach Vereinbarung