Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Betriebswirtschaft
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Exkursion zu Marc Cain: Ein reizvoller Blick hinter die Kulissen der Modeindustrie

 
„Sigmaringen goes high fashion“ hieß es neulich für angehende Marketing-Manager der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Im Rahmen ihres Fachs „Marketing-Seminar“ wurden die Betriebswirtschafts-Studenten dazu eingeladen, die Prêt-à-Porter-Marke „Marc Cain“ näher zu betrachten.  

Das gleichnamige Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bodelshausen bei Hechingen und entwirft und produziert hochwertige Mode für die modebewusste Dame. Dass das Unternehmen sehr viel Wert auf Stil und Eleganz legt, merkten die Besucher bereits vor Betreten des Firmensitzes: Das von außen in weiß gehaltene Headquarter besticht durch ein außergewöhnliches, sehr eindrucksvolles Design.

Nicht jedem der Teilnehmer, darunter auch französische Gaststudenten der Pariser Partnerhochschule Istec, war die Marke oder das gleichnamige Unternehmen Marc Cain zuvor schon bekannt. Daher traf es sich gut, dass der Distribution Manager und zugleich Vertriebsinnendienstleiter des Unternehmens, Herr Thomas Herter, den Studierenden zunächst das Unternehmen und die Marke vorstellte. So erfuhren die Teilnehmer unter anderem, dass Marc Cain etwa 800 Mitarbeiter beschäftigt und auch international, insbesondere in China, sehr erfolgreich ist.

Fragen hatten die Exkursions-Teilnehmer unter anderem zur Marken-Kommunikation und zur internationalen Marktentwicklung des Unternehmens. Bei einer Tasse Kaffee und Brezeln konnten die Studierenden danach noch mehr über das Marketing-Konzept von Marc Cain erfahren bevor es dann zur Besichtigung der Strickerei und der Druckerei weiterging. Dort erfuhr man insbesondere mehr über die hochwertige Verarbeitung der Stoffe und den sehr modernen Maschinenpark.

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung gab es beim Besuch des Outlet Centers noch die Gelegenheit, die fertig produzierte Ware in Augenschein zu nehmen. Auf der Rückfahrt nach Sigmaringen wurde angeregt darüber diskutiert, welche Faktoren für den Erfolg der Marke Marc Cain ausschlaggebend sein dürften.

Die Exkursion wurde von Herrn Roland Schwald vom Studiengang Betriebswirtschaft organisiert; fachlich verantwortlich war Prof. Dr. Peter Schmidt-Endrullis, der im Bereich Marketing im Bachelor- und im Master-Studiengang der BWL an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen lehrt und forscht.