Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Facility Management
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Gebäudeautomation

 



• FM-gerechte Oberflächen für das Bedienen und Beobachten von Technischen Anlagen in Gebäuden: für ein effizientes Betreiben von Gebäuden im Facility Management ist die Verfügbarkeit von geeigneten Schnittstellen zwischen Gebäude und Betreiber von großer Bedeutung. Als Standards stehen hierzu CAFM-Systeme und die Visualisierungssysteme der Gebäudeautomation oder Prozess-/Anlagenautomation zur Verfügung. Große Potenziale bestehen in der Integration und Optimierung dieser Subsysteme im Rahmen eines übergeordneten Betreiberkonzepts.

• Optimierung von Betreiberprozessen durch angewandte Gebäudeautomation (GA): der Einsatz von GA-Systemen ist dann besonders wirtschaftlich, wenn möglich viele kostenintensive manuelle Prozesse des Betreibens automatisiert und damit Personalkosten eingespart werden können. Hierzu ist es jedoch erforderlich, diese Prozesse zu definieren und darauf aufbauend Anforderungen an GA-Systeme zu erarbeiten.

• Optimierung von Planungsprozessen: die zunehmende Technisierung von Gebäuden sowie der steigende Bedarf von Bauherren an energieeffizienten und zweckmäßigen Gebäuden verlangt von den Architektur- und Planungsbüro neue Formen der Zusammenarbeit. Insbesondere geht es um die Entwicklung integrierter Lösungen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und deren Zusammenwirken mit dem Bauwerk (Bauphysik). Dabei nimmt die Gebäudeautomation eine zentrale Rolle ein.
Weitere Forschungsthemen...
 
 
 
 
Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Markus Lehmann
 
Studiendekan FM
 
Telefon: 07571 / 732-8274
Telefax: 07571 / 732-8235
 
lehmann@hs-albsig.de

 

Sekretariat

 
Fakultät Life Sciences
 
Telefon: 07571 / 732-8242
Telefax: 07571 / 732-8235
 
ls_sekretariat@hs-albsig.de