Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Studium
Selektion nach Zielgruppen Go

Willkommen in der Wissenschaft

 
Was soll ich mit der trockenen Theorie bloß anfangen und wie bekomme ich diese vielen Formeln in meinen Kopf? Das fragt sich mancher Student im ersten Semester. Ein besonderes Lehrkonzept der Hochschule soll das ändern. Unter dem Titel "Aktivierung in der Studieneingangsphase" werden seit Oktober 2012 verschiedene Teilprojekte in sechs technisch orientierten Bachelorstudiengängen umgesetzt. Die Hochschule erhält dafür insgesamt 300.000 Euro über das Landesförderprogramm "Willkommen in der Wissenschaft". Ziel ist es, Studienanfänger zu unterstützen und stärker für das Studium zu motivieren. Bis 2015 fließen 100.000 Euro pro Jahr in das Projekt. Den größten Anteil machen Personalkosten aus.
 
Die Idee des Konzepts ist es,...
  • durch gezielte Maßnahmen, die frühzeitig projektorientiertes und forschendes Arbeiten sowie Lernen in Gruppenform fördern, eine größere Lernmotivation für die mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenfächer (vor allem für Mathematik und Physik) zu schaffen,
  • die Studiendauer zu flexibilisieren und individuell auf die Bedürfnisse der Studierenden einzugehen,
  • durch veränderte Lernformen den geänderten Zugangsvoraussetzungen der Studierenden gerechter zu werden und die Studierenden zu einem zielführenden Lern- und Studierverhalten anzuleiten, und somit
  • die Studierenden in der Studieneingangsphase zu einer aktiven motivierten Mitarbeit anzuregen.

Grafische Darstellung des Konzepts

 
AKTUELLES:
- Teilnahme am Tag der Technik am 12. und 13. Juni 2015 Online Artikel
- Schulbesuch des Hochschulteams am 19. Mai 2015 Online Artikel
- Propädeutikum im SS 2015 der Fakultät Life Sciences Online-Artikel
- Poster Willkommen in der Wissenschaft Poster Willkommen 2015-04-20_TS.pdfPoster Willkommen in der Wissenschaft 
- 2. Science Slam im Dezember 2014 Zeitungsartikel 
- Lange Nacht der Wissenschaft am 04.12.2014 in der Fakultät Life Sciences Programm 
- Projekttage der Liebfrauenschule in der Fakultät Life Sciences Online-Artikel
- Lange Nacht der Wissenschaft in der Fakultät Life Sciences Online-Artikel
- Schulbesuch des Hochschulteams im Juli 2014 Online-Artikel
- Tag der Forschung in Sigmaringen im März 2014 Online-Artikel
- Propädeutikum im SS 2014 der Fakultät Life Sciences Online-Artikel
- Lange Nacht der Wissenschaft-Die klügste Nacht des Semesters 2013 Online-Artikel
- Wissens-Tage am 3.11.2013 Online-Artikel
- Erweitertes Propädeutikum im WS 2013/14 Online-Artikel und Zeitungsartikel
- Begleitung des interdisziplinären Projekts "Smart Cushion" im SS 2013  Pressemitteilung
- Erster TexIT-Slam am 10.4.2013 Presseinfo und  Zeitungsartikel
 

 
ZURÜCK ZUR STARTSEITE "INNOVATIVE LEHRPROJEKTE"

 

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Clemens Möller
 
Projektleiter 

 

Telefon: 07571 / 732-8247
 

clemens.moeller@hs-albsig.de

 

 



Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg über den Innovations- und Qualitätsfonds (IQF).

Pressemitteilung zum Start des Programms "Willkommen in der Wissenschaft".