Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Lebensmittel, Ernährung, Hygiene
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Labor Lebensmittelverarbeitung und Sensorik

 


Seit 2009 steht ein modernes, multifunktionales Labor für Lebensmittelverarbeitung und Sensorik für zur Verfügung. Es wird überwiegend für Praktika im Studiengang Lebensmittel, Ernährung, Hygiene und experimentelle studentische Arbeiten – auch in Kooperation mit externen Partnern – genutzt. Soweit es die derzeit hohe Laborauslastung zulässt, können auch Forschungs- und Entwicklungsaufträge sowie sensorische Tests im Auftrag durchgeführt werden.



Ausgewählte Projekte

In den letzten Jahren wurden hier unterschiedlichste Fragestellungen und Themen bearbeitet (z. B. Produktneuentwicklungen, Rezepturmodifikationen, sensorische Prüfungen, Entwicklung von Sinnesschulungen), sowie Kurse durchgeführt (u. a. Panelschulungen, diätetisches Kochen, Sensorik für Kinder).

Ausstattung
Zur Ausstattung gehören unter anderem:
  • eine moderne, attraktive Laborküche mit umfangreichem Küchenequipment
  • Geräte zur Lebensmittelverarbeitung(z. B. Kutter, Kombidämpfer, Schockfroster, u. v. a. m.)
  • Messgeräte zur Bestimmung der Lebensmittelqualität (z. B. Rheometer, Texture Analyzer, Farbmessgerät, Wasseraktivitätsmessgerät,…)
  • lebensmittelgerechte Lagermöglichkeiten (Gefrier– und Kühlgeräte)
Sensorische Tests können in einem separaten Laborbereich mit 10 getrennten Einzelkabinen mit Durchreichen, Abluftanlage, Rotlicht und Vollverdunkelung durchgeführt werden. Jeder Testplatz ist mit einem Laptop mit WLAN-Anschluss und der Sensoriksoftware FIZZ ausgestattet.
 
Ansprechpartner
Prof. Dr. Gertrud Winkler, Tel. 07571/732-8239
Dipl. oec. troph. (FH) Sina Linke-Pawlicki, Tel. 07571/732-8251