Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Pharmatechnik
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Studiengang Pharmatechnik

 


 

 

Pharmatechnik – Fachrichtungen BioEngineering (BE) und Betriebstechnik (BT) Bachelor of Science (B.Sc.)
Wie entwickelt man neue Arzneimittel? Wie gewinnt man aus Pflanzen Naturstoffe? Wie geht man mit Zellkulturen um? Wie verläuft die gesamte Prozesskette von einzelnen Stoffen ausgehend bis zum verpackten Medikament? Wie kann man Herstellungsgeräte optimieren? Welche Maßnahmen sichern die Qualität von Arzneimitteln und somit die Gesundheit der Bevölkerung? Wie stellt man Kosmetika her? Wie etabliert man ein Qualitätsmanagementsystem in einem Medizintechnikbetrieb?
Das sind Beispiele für die vielfältigen Aufgaben in der Pharmaindustrie und den angrenzenden Bereichen wie Kosmetika- und Medizintechnikbranche.

Das Studium der Pharmatechnik kombiniert deshalb naturwissenschaftliches Grundwissen mit verfahrenstechnischen, biotechnologischen, pharmatechnologischen, biopharmazeutischen und ökologischen Kenntnissen. Es werden ergänzend physikalische, chemische, mikrobiologische und moderne molekularbiologische Analysenmethoden zur Qualitätskontrolle vermittelt. Fragen des Qualitätsmanagement runden das Studienangebot ab.

Auf naturwissenschaftlicher und ingenieurswissenschaftlicher Grundlage vermittelt dieser Bachelorstudiengang eine anwendungsorientierte Ausbildung für die Bereiche Pharma, Medizinprodukte und Kosmetik.

Wenn sie mehr über das Berufsbild des Ingenieurs für Pharmatechnik erfahren wollen, empfehlen wir den folgenden Artikel bei Berufsstart.de
http://www.berufsstart.de/fachrichtung/pharmatechnik/pharmatechnik.php

 
 
 
 
Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Christa Schröder
Studiendekanin
 

Telefon: 07571 / 732-8275
Telefax: 07571 / 732-8235

schroeder@hs-albsig.de

 

Sekretariat

 
Fakultät Life Sciences
Telefon: 07571 / 732-8242
Telefax: 07571 / 732-8235
 
sekretariat-f3@hs-albsig.de