Hochschule im Gespräch

Hochschule im Gespräch: Nachhaltige Proteinquellen der Zukunft

Die öffentliche Vortragsreihe Hochschule im Gespräch steht im Wintersemester 2019/2020 unter dem Thema "Ernährung nachhaltig nachhaltiger gestalten".

Im Jahr 2050 werden laut Prognosen 9,8 Milliarden Menschen auf der Erde leben, die ernährt werden müssen. Vor allem die nachhaltige Bereitstellung von hochwertigem Protein ist von großer Bedeutung. Schon heute werden weltweit fast eine Million Tonnen Fleisch pro Tag verzehrt, die Produktion ist verbunden mit gravierenden Umweltauswirkungen. Alternative, marktgängige Proteinquellen sind also dringend nötig. Prof. Dr. Andrea Maier-Nöth (Fakultät Life Sciences) wird bei ihrem Vortrag am Dienstag, 26. November, Potenzial, Kundenakzeptanz, Verfügbarkeit und technische Umsetzbarkeit verschiedener alternativer Proteinquellen aufzeigen.

Beginn ist um 19.15 Uhr am Campus Sigmaringen, Anton-Günther-Straße 51, in Hörsaal 620. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.