Vortrag

VDI-Vortrag: Anpassung von KI-Modellen

Künstliche Intelligenz (KI) ist nicht mehr auf leistungsstarke Computerumgebungen beschränkt, sondern wird häufig in Systeme mit begrenzten Ressourcen – zum Beispiel für die Patientenüberwachung und für Diagnosesysteme in Fahrzeugen und Fertigungsanlagen – integriert. Die Anpassung von KI an Hardware mit begrenztem Speicher und begrenzter Stromversorgung erfordert bewusste Kompromisse. Referent Sebastian Bomberg demonstriert in seinem Vortrag Modellkompressionstechniken für ein intelligentes Hörgerät.

Mittwoch, 10. Mai, 19:15 Uhr

Campus Albstadt, Poststraße 6, in Raum 205-018

Eine Online-Teilnahme ist hier möglich - einfach zum Veranstaltungszeitpunkt einwählen.