Ab 29. November 2021 gilt für Studierende in der Hochschule generell 2G (mit Ausnahmen)

Für Mensa und Bibliothek sowie Praktika gilt 3G mit Nachweispflicht

Durch die aktuell geltende Corona-Alarmstufe II ergeben sich ab Montag, 29.11.2021, wichtige Änderungen für den Studienbetrieb an unserer Hochschule.

Um die erforderlichen Maßnahmen umsetzen zu können, wird die nächste Woche vom 29.11. bis 3.12.2021 eine Übergangswoche sein:

  • Der Vorlesungsbetrieb findet vom 29.11. bis 3.12.2021 im Onlinemodus statt.
  • Die Türen zu den Gebäuden müssen leider wieder abgeschlossen werden.
  • Studentische Arbeitsplätze, die auch der ab kommender Woche geltenden 2G-Regel unterliegen, können in der betreffenden Woche nicht bzw. höchstens sehr eingeschränkt und in dringenden Fällen nach Voranmeldung (siehe unten)  genutzt werden.
  • Notwendige Präsenz-Praktika können unter 3G-Bedingungen stattfinden. Dies wird bei den Fakultäten Engineering (ENG) und Life Sciences (LS) der Fall sein. Dagegen werden bei den Fakultäten Informatik (INF) und Business Science and Management (BSM) nächste Woche alle Veranstaltungen online stattfinden.
  • Die Bibliothek steht unter 3G-Bedingungen zur Verfügung.

Als Studierende beachten Sie hierzu bitte die aktuellen Informationen Ihrer Fakultät bzw. Ihres Studiengangs sowie die aktuellen Corona-Verordnungen, die Sie über das Menü rechts auf dieser Seite finden.

Generelle Regelungen ab dem 29.11.2021

  • Flächendeckend 2G für die Studierenden bei Präsenzveranstaltungen in geschlossenen Räumen und an allen Lernplätzen. Dies bedeutet, dass nur geimpfte und genesene Studierende anwesend sein dürfen.
  • Ausnahmen hierzu bilden Praxisveranstaltungen, die für den Studienverlauf in Präsenz unbedingt notwendig sind (Laborpraktika, Prüfungen oder auch die Nutzung von Bibliotheken). Hier gilt 3G, d. h. auch Getestete haben hierfür Zugang.
  • In allen Hochschulgebäuden (Flure, Studentische Abteilung usw.) gilt (mindestens) 3G. Weiterhin gilt Maskenpflicht und die Abstandsregel.
  • Es ist eine Vollkontrolle des 2G-Status bzw. des 3G-Status erforderlich.
  • Mensen verbleiben bei 3G und müssen ebenfalls eine Vollkontrolle durchführen.

Ablauf von Praktika in der Woche vom 29.11. bis 3.12.2021

  1. Verifizierung 3G-Status (Praktika) bzw. 2G (Nutzung PC-Pool in dringenden Fällen, siehe Punkt 5)
  • Albstadt: Bitte kommen Sie zunächst ins Foyer des Gebäudes 205 (HAUX Nord) (siehe Lageplan). Der Eingang ist zu u. g. Zeiten durch Kontroll-/Einlasspersonal besetzt.
  • Sigmaringen: Bitte kommen Sie über den Haupteingang der Hochschule zunächst ins Foyer des Gebäudes 106 (siehe Lageplan). Der Haupteingang ist zu u. g. Zeiten durch Kontroll-/Einlasspersonal besetzt.
  • Verifizierungszeiten:
      • 29.11 und 30.11: von 7:30 Uhr bis 19:00 Uhr
      • 01.12. bis 03.12.: von 07:30 bis 14:00 Uhr

2. Zur Verifizierung des 2G oder 3G-Status wird an den Verifizierungsstellen Ihr 3G- bzw. 2G-Nachweis kontrolliert und mit Ihren Personalien abgeglichen. Sie erhalten daraufhin eine Bescheinigung über die erfolgte Prüfung des 3G- bzw. 2G-Status.

3. Mit dieser Bescheinigung begeben Sie sich anschließend zum Praktikumsraum innerhalb des Gebäudes bzw. zum jeweiligen Praktikumsgebäude. Dort werden Sie von den Praktikumsverantwortlichen in Empfang genommen. Der Einlass erfolgt durch die Praktikumsverantwortlichen nach Prüfung der Bescheinigung. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch etwaige separate Informationen der Praktikumsverantwortlichen. Bewahren Sie die Bescheinigung auf.

4. Im Anschluss an das Praktikum verlassen Sie bitte das jeweilige Gebäude.

5. Studierende, die vor oder nach dem Praktikum den dringenden Bedarf zur Nutzung eines PC-Pools zur Teilnahme an Online-Lehrveranstaltungen haben, beachten bitte die weiteren Informationen der Fakultäten Life Sciences und Engineering. Sie benötigen einen 2G-Nachweis zur Nutzung des PC-Pools.

Hinweise zu Testmöglichkeiten

In Albstadt und Sigmaringen werden täglich von 13 bis 14 Uhr kostenlose Antigen-Testungen angeboten. 

  • Albstadt: Foyer des Gebäudes 205 (HAUX-Nord)
  • Sigmaringen: Foyer des Gebäudes 600

Informationen zu öffentlichen Teststationen im Zollernalbkreis finden Sie hier. Informationen zu öffentlichen Teststationen im Landkreis Sigmaringen finden Sie hier.

Allgemeine Hinweise zum Coronavirus

Informationen zu Covid-19, auch zu den Risiken von Langzeitfolgen nach einer Infektion, finden Beschäftigte auf unserer Intranetseite.

Hinweise zu Impfmöglichkeiten - Kreisimpfzentren haben Betrieb eingestellt

Bitte beachten: Alle Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg haben ihren Betrieb zum 30. September 2021 eingestellt.  Die Impfungen übernehmen jetzt niedergelassene Ärzte, Schwerpunktpraxen, Betriebsärzte und mobile Impfteams. Wer keinen Hausarzt hat, kann auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg über die Corona-Karte Baden-Württemberg den Standort der nächstgelegenen Corona- Schwerpunktpraxis finden, um einen Impftermin zu vereinbaren. Einen Überblick über Impfmöglichkeiten gibt es außerdem hier.

Aktuelle Informationen zu Corona

Die Mensen an beiden Hochschulstandorten haben ab Montag, 29. November 2021, nur noch zur Ausgabe des Mittagessens geöffnet.  

Öffnungszeiten: jeweils montags bis freitags von 12 bis 13.30 Uhr.

Diese Regeln gelten, damit alles reibungslos und sicher laufen kann:

◾️ Sitzplätze gibt es für diejenigen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Der To-Go-Verkauf der Speisen ist für alle möglich.

◾️ Es gilt Maskenpflicht: Außer am Sitzplatz muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

◾️ Es muss ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

◾️ Die notwendige Gästedatenerfassung erfolgt via "Digital Waiter" vor Ort.

Die aktuellen Verordnungen und Leitfäden finden Sie über das Menü rechts auf dieser Seite.

Fragen, Antworten und wichtige Ansprechpartner

YYYYYYYYYYYYYYYYYYY arrow iconFAQ von Studierenden

Viele wichtige Fragen von Studierenden werden auf dieser Seite beantwortet. Falls Sie darüberhinaus Fragen haben, die auf dieser Seite noch beantwortet werden, senden Sie diese bitte an eine der Ansprechpartnerinnen der Studentischen Abteilung.

arrow iconKontaktmöglichkeiten

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht der wichtigsten Kontaktpersonen, die während des reduzierten Betriebs an der Hochschule Ihre Ansprechpartner sind. Alternativ können Sie im Personenfinder nach allen Kontakten suchen

Weiterführende Informationen

YYYYYYYYYYYYYYYYYYY arrow iconGesundheitsministerium Baden-Württemberg

Darüber hinaus gelten insbesondere im Falle von auftretenden Symptomen die Verhaltenshinweise des baden-württembergischen Gesundheitsministeriums:

arrow iconBundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Fortlaufend aktualisierte Informationen und Tipps sowie Antworten auf vielfältige Fragen gibt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

arrow iconSchreiben der Wissenschaftsministerin

Theresia Bauer wendet sich in einem Brief an alle Studierenden: Das kommende Wintersemester soll weitestmöglich in Präsenz stattfinden.