Hochschule plant ein weitgehend digitales Sommersemester

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen wird ab dem 20. April so viele Lehrveranstaltungen wie möglich in digitalen Formaten anbieten. Damit will sie nicht nur auf eine mögliche längere Schließung der Hochschule vorbereitet sein, sondern auch das Ansteckungsrisiko minimieren. Weitere Informationen gibt es hier

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, hat die Hochschule derzeit alle Funktionen und Aktivitäten bis auf Weiteres auf ein Minimum reduziert.

Die notwendige Funktionsfähigkeit der Hochschule soll aber aufrecht erhalten werden. Alle Informationen zu diesem Thema finden Sie auf dieser Seite, die laufend aktualisiert wird.

Verhaltensempfehlungen und Informationen zum Coronavirus

Die Hochschulleitung bittet um die Beachtung folgender Verhaltensempfehlungen angesichts des Coronavirus-Infektionsrisikos: