Das Campus-WLAN (hs-intern) nutzen

Zielgruppe: Alle Hochschulmitglieder

Je nach Benutzergruppe stehen auf dem Campus unterschiedliche WLAN-Netzwerke zur Verfügung. Das Netz "hs-intern" ist der bevorzugte Netzzugang für alle Angehörigen der Hochschule und erlaubt den umfassendsten Zugriff auf interne und externe Ressourcen. Damit ist auch der Zugriff auf die Netzwerklaufwerke möglich.


Eine Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk "hs-intern" herstellen

    1. Aktivieren Sie das WLAN an Ihrem Gerät.
    2. Suchen Sie nach dem Netzwerknamen (SSID) "hs-intern".
    3. Eventuell müssen Sie die Einstellungen manuell auswählen, die unter Konfiguration angegeben sind.
    4. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.
    5. Der Benutzername entspricht dem Benutzernamen, den Sie verwenden, wenn Sie sich an den Diensten der Hochschule anmelden. Es handelt sich um das gleiche Passwort, das Sie verwenden, wenn Sie sich an den Diensten der Hochschule anmelden.

 

 

Ausführliche PDF-Anleitungen mit Screenshots

 

Parameter

 

 Netzwerkname:  hs-intern
 Sicherheitstyp: ​ WPA2 Enterprise
 Verschlüsselungstyp:  ​AES
​ Netzwerkauthentifizierung:  ​PEAP
​ Innere Authentifizierung:  ​MS-CHAP-v2
​ Root-CA-Zertifikat: ​ T-Telesec Global Root Class 2
​ Nutzername/Identität:

 ​Ihr Benutzername

 Der Benutzername entspricht dem Benutzernamen, den Sie verwenden,
 wenn Sie sich an den Diensten der Hochschule anmelden.

 ​Passwort:

 ​Ihr Passwort

 Es handelt sich um das gleiche Passwort, das Sie verwenden,
 wenn Sie sich an den Diensten der Hochschule anmelden.

 

 

Zertifikat Telekom

Bei manchen Geräten ist das für die Anmeldung notwendige Zertifikat der Deutschen Telekom (T-Telesec Global Root Class 2) nicht standardmäßig im Betriebssystem installiert. In diesen Fällen muss das Zertifikat manuell heruntergeladen und nachinstalliert werden. Sie finden das Zertifikat in verschiedenen Formaten auf den Webseiten des DFN.

 

Hinweis Passwortänderung

Wird für den zentralen Benutzeraccount eine Änderung des Passwortes vorgenommen, muss auch das zugehörige, in mobilen Geräten hinterlegte Passwort aktualisiert werden. Andernfalls kann durch die automatischen Anmeldeversuche dieser Geräte mit dem veralteten Passwort eine Sperrung des Benutzeraccounts ausgelöst werden. Dann ist mit den mobilen Geräten ohne Änderung kein Zugang mehr möglich.

 

Individuelle Unterstützung

Durch die Vielzahl mobiler Gerätetypen ist eine individuelle Unterstützung durch die IT bei der WLAN-Einrichtung leider nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Systembetreuer.

 

 

Ansprechpartner

 

Informationstechnik - Gerhard Merk       
E-Mail: merk(at)hs-albsig.de
Tel.: (07571) 732-8411
Gebäude-Raum: 102-225

 

Informationstechnik - Karl-Hermann Leibold         
E-Mail: leibold(at)hs-albsig.de
Tel.: (07571) 732-9245
Gebäude-Raum: 204-206

 

 

Informationstechnik - Waldemar Walter
E-Mail: walter(at)hs-albsig.de
Tel.: (07571) 732-8428
Gebäude-Raum: 102-222




Campusplan