Data Engineering & Consulting

Wirtschaftsingenieurwesen M.Sc. - Teilzeitstudium

 

Inhalte

Data Engineering verfolgt das Ziel, die Daten von Firmen, Institutionen oder sonstigen Einrichtungen in einen Mehrwert zu verwandeln.
Der Data Engineer wird oft auch Big Data Engineer genannt und kümmert sich um alle wesentlichen Aktivitäten, die sich mit der Erzeugung von Daten, deren Aufbereitung sowie Pflege beschäftigen. Seine Tätigkeit ist unternehmensübergreifend, d.h. er kann in allen Bereichen der Firmen tätig sein, d.h. Produktion, Vertrieb, Controlling, Marketing und vieles mehr.
Der zweite Aspekt des Studiengangs beschäftigt sich mit Fragestellungen des Consulting im Bereich der digitalen Wirtschaft und stellt somit eine Synergie zum Themenschwerpunkt Data Engineering dar.

Der Studiengang bietet ein Doppelabschluss-Programm – studienbegleitend - mit der promotionsberechtigten Marconi University in Rom (Italien) im Bereich Computer Science an. Nähere Inforationen finden Sie auf der Seite unserer Zusatzangebote

Was werden Sie bei uns kennenlernen?

Im Rahmen der Ausbildung werden Ihnen Kompetenzen im Bereich Machine Learning, Data Science und Programmierung (z.B. Python, R) vermittelt, die Sie in die Lage versetzen, Daten aus allen Bereichen eines Unternehmens / einer Instituti in einen Mehrwert umzuwandeln.
Hierzu erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in Projekten (z.B. in Zusammenarbeit mit Firmen) umzusetzen.
Des Weiteren werden Ihre Kompetenzen im Bereich der Digitalen Wirtschaft, z.B. Digital Consulting, Digital Marketing oder Agilem Projektmanagement verbessert. Abgerundet wird das Wissen durch die Vertiefung Ihrer Kenntnisse im Bereich SAP, wie Customer Relationship Management (CRM) oder Produktionsplanung und Steuerung (PPS).
Über unseren Kooperationspartner sind weitere Themen wählbar, u.a. Datenbanken und IT-Security.

Praxisbezug durch Projekte

Im Themenschwerpunkt Data Engineering & Consulting haben Studierende die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten, die teilweise in Interaktion und Kooperation mit renommierten Unternehmen durchgeführt werden, mitzuwirken. Firmen, mit denen wir im Rahmen von Projekten kooperieren, sind unter anderem Porsche, BMW, Daimler, Trumpf, Gühring, Groz-Beckert und Bosch.
Hierbei ist die digitale Transformation im Bereich der Produktion ein zentrales Thema unseres Studiengangs.

Software & Equipment

Im Rahmen von Projekten im Studium besteht die Möglichkeit, unser umfangreiches Softwareangebot und Equipment, in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, zum Einsatz zu bringen und das Wissen, je nach Interessenslage und Aufgabenstellung, in Spezialbereichen noch weiter zu vertiefen. Folgende Softwarepakete und Technologien werden u.a. in unseren Laboren angeboten:

  • Tecnomatix für Simulationen

  • Minitab - Softwarepaket für Data Science

  • Rapid Miner - Softwarepaket für Predictive Analytics

  • Python als Programmiersprache für Machine Learning

  • Optional: R für Programmierung von statistischen Auswertungen

  • Optional: Java für Gestaltung von grafischen Oberflächen

  • SAP für Produktionsplanung und -steuerung (PPS) / Customer Relationship Management (CRM)

Wie ist der Themenschwerpunkt aufgebaut?

In der oben beschriebenen Richtung finden Sie sich nicht zu einhundert Prozent wieder? Dann haben wir noch einen weiteren interessanten Themenschwerpunkt: