Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Pharmatechnik
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Exkursion zu der Firma Testo

 


 

 
 

 
Ausfahrt zu der Firma Testo Industrial Services GmbH
Die Exkursion zu der Firma Testo wurde von Frau Prof Dr. Schröder für Studenten des 4. Semesters PHT und LEH organisiert und begleitet. Ziel dieser Exkursion war es, die Qualifizierung eines Reinraums theoretisch und praktisch zu erlernen.
Um 07:00 Uhr ging es am Morgen des 05.05.2014 auf in Richtung Kirchzarten im schönen Südschwarzwald, zur Testo Industrial Services GmbH, einem europaweit tätigen zertifizierten und akkreditierten Dienstleister im Bereich Qualitätssicherung mit über 500 Mitarbeitern. Dort angekommen wurden die Studierenden von Frau Medoev und Herrn Mager ganz herzlich in Empfang genommen.
 Zunächst erhielten wir einen guten Überblick und Einblick in die diversen Geschäftsbereiche der Firma Testo und wurden auch bestens über Karrieremöglichkeiten in diesen Bereichen informiert.
Bevor wir in die praktischen Tätigkeiten zur Qualifizierung eines Reinraums einsteigen durften, erhielten wir zunächst im Rahmen eines Einführungsvortrage, die  theoretischen „Skills“, um die Hintergründe und Abläufe der durchgeführten Reinraumqualifizierung besser verstehen zu können. Das Arbeiten nach GMP – den Richtlinien der „good manufacturing practice“ ist in der pharmazeutischen Produktion oder bei der Herstellung von Medizinprodukten Standard und deshalb natürlich auch ein wichtiges Thema, auf das die Firma Testo ein großes Augenmerk legt. Aus diesem Grund umfasste der erste theoretische Teil die Grundlagen der GMP Anforderungen. Als nächstes gingen wir spezifisch auf die Anwendungen von GMP in den Abläufen zur Qualifizierung eines Reinraums ein. Wir erhielten dabei spannende Einblicke in diverse Testverfahren und erfuhren dabei, dass die Bestimmung der Partikelzahl und der Mikroorganismen in der Luft die wichtigsten Punkte einer Reinraumqualifizierung darstellen.
Nach dem theoretischen Teil war es dann endlich soweit. Die Studentinnen und Studenten der Hochschule Albstadt Sigmaringen durften praktisch aktiv werden und selbst Hand anlegen. Um Stau im Reinraum zu vermeiden, bildeten wir zwei Gruppen, welche nacheinander die praktischen Qualifizierungsaufgaben bewältigen durften. Während die eine Gruppe mit der Qualifizierung begann, wurde der anderen Gruppe im Rahmen einer Führung die Firma gezeigt. Wir sahen diverse Labore, in denen die verschiedensten Testgeräte kalibriert wurden. Natürlich durften wir die Angestellten auch mit unseren Fragen löchern. Ein Highlight der Führung war eine Maschine, mit der es möglich ist Messschieber, Messuhren und Bügelmessschrauben vollautomatisch zu Kalibrieren. Diese Maschine ist eine Weltneuheit und derzeit nur bei der Firma Testo Industial Services zu bestaunen.
Im praktischen Teil der Reinraumqualifizierung durften wir alle Tests unter Aufsicht qualifizierter Mitarbeiter selbstständig in kleinen Gruppen durchführen. Es wurden Abklatschproben von Wänden und Arbeitsflächen genommen und die Druckunterschiede zwischen Reinraum und davorliegendem Flur überprüft. Auch die Partikelzahl im Reinraum wurde bestimmt und ein Luftfilter wurde mit Aerosil beaufschlagt um dessen Funktionsfähigkeit zu prüfen. Alles in allem war diese realitätsnahe Qualifizierung eine sehr interessante Angelegenheit mit einem großen Lerneffekt. Besonders spannend war es, auf verschiedene Mess- und Prüfgeräte zugreifen zu können, die für die Qualifizierung benötigten Messgeräte einmal selbst in der Hand zu halten und zu sehen wie sie funktionieren.
Gehungert werden musste natürlich auch nicht. Die Firma Testo hat keine Kosten und Mühen gescheut und uns zwischen den einzelnen Programmpunkten eine Stärkung mit Essen und Getränken ermöglicht.
Am Ende dieses erlebnisreichen Tages konnten sich die Studierenden noch über mögliche Praktikumsstellen informieren, die sich für den einen oder anderen sicherlich sehr interessant angehört haben und eine gute Perspektive bieten..
Zusammenfassend war der Tag bei der Firma Testo sehr spannend, lehrreich und interessant. Ein großes Dankeschön gilt hierbei noch den Personen die diese Exkursion ermöglicht haben. Zum einen möchten wir uns bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma Testo bedanken, die uns den ganzen Tag über begleitet haben, uns alles erklärt haben und für Fragen jederzeit ansprechbar waren. Zum anderen gilt unser Dank auch Frau Prof. Dr. Schröder, die erst durch Ihr großes Engagement diese Exkursion ermöglichte.
Florian Radeck, 4. Sem PHT 

 
 
 
 
 
Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Christa Schröder
 
Studiendekanin
 
Telefon: 07571 / 732-8275
Telefax: 07571 / 732-8235
 
schroeder@hs-albsig.de
 
Sekretariat
 
Fakultät Life Sciences
 
Telefon: 07571 / 732-8242
Telefax: 07571 / 732-8235
 

ls_sekretariat@hs-albsig.de

 

Hier geht es zu Bildergalerie