Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Maschinenbau - Rechnerunterstützte Produkterstellung
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Weltweit gesucht: Ingenieure mit internationalem Profil

 

 zurück zu Ausland

Master-Abschluss für Maschinenbauingenieure an der HS Albstadt-Sigmaringen möglich

Zwischen vielen Universitäten im Ausland Hochschule Albstadt-Sigmaringen bestehen seit mehreren Jahren enge Verbindungen. Das Tüpfelchen auf das "i" der freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und der Universität Glamorgan in England ist ein Doppelmasterabschluss der mit der Partneruniversität Glamorgan erworben werden kann.

Frage: Was ist eigentlich ein ausländischer Master-Abschluss?
Prof. Dr. Schimonyi: Beim ausländischen Master handelt es sich ebenfalls um einen akademischen Berufsabschluss. Dieser ist international anerkannt und wird häufig bei Tätigkeiten im anglo-amerikanischen Sprachraum gefordert. Er kann auch für die Erlangung einer Promotion (Ph.D) als Voraussetzung dienen.

Frage: Wozu wird der Master-Abschluss überhaupt gebraucht?
Prof. Dr. Schimonyi: Mit dem Master-Abschluss trägt die Hochschule den wachsenden Anforderungen einer globalen Wirtschaft Rechnung. Von der Industrie werden zunehmend Absolventen benötigt, die neben einer fundierten Fachausbildung auch über notwendige interkulturelle Kompetenzen verfügen, um in weltweit operierenden Unternehmen eingesetzt werden zu können.

Frage: Wie können Studenten den ausländischen Master erwerben?
Prof. Dr. Schimonyi: Die Studierenden aus den Studiengängen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen absolvieren ganz normal das erste und ggf. das zweite an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Danach entscheiden Sie sich, für eine Blockveranstaltung von 6-8 Wochen an die Partnerhochschule Glamorgan zu gehen (Zeitraum Mitte Februar bis Mitte März). An der University of Glamorgan sind dann die entsprechenden Lehrveranstaltungen erfolgreich abzulegen. Die dann zu schreibende Masterarbeit enthält einen englischen sowie einen deutschen Teil und wird von einem englischen Professor der University of Glamorgan mitbetreut. Danach erhalten Sie den Doppelmasterabschluss der Hochschule Albstadt-Sigmaringen sowie den Abschluss der University of Glamorgan.

Frage: Welche Arbeitsmarktchancen sehen Sie für diese Absolventen?
Prof. Dr. Schimonyi: Die Absolventen finden bei international operierenden Unternehmen (und dies gilt zunehmend auch bei der mittelständischen Industrie) ganz hervorragende Einsatzbedingungen. Studienabgänger, die nach unserem Konzept studieren, können nach ihrem Studium auf 2 Abschlüsse und auf einen Auslandsaufenthalt verweisen. Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen hat damit ein internationales Studienangebot für Maschinenbauingenieure realisiert, das von Wirtschaft und Hochschulpolitik angesichts der Globalisierung der Arbeitsmärkte immer stärker gefordert wird.
 
Interessenten für dieses Studienangebot können sich wenden an:
Hochschule Albstadt-Sigmaringen; Studiengang Maschinenbau; Jakobstr. 6; 72458 Albstadt (Telefon: 07571 / 732-9152 oder -9436)

 zurück zu Ausland