Suche öffnen
Pressemitteilung Referat für Kommunikation und Marketing

Hochschule beteiligt sich an Girls'- und Boys' Day

Albstadt/Sigmaringen. Typisch männlich, typisch weiblich? Die Hochschule AlbstadtSigmaringen will Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, den Blick zu weiten und beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am bundesweiten Girls‘- sowie am Boys‘ Day. An beiden Standorten gibt es für verschiedene Angebote am Donnerstag, 28. März, noch freie Plätze. Jungen und Mädchen sind dazu eingeladen, einen Blick in Studiengänge und Themenbereiche zu werfen, an die sie bis jetzt vielleicht noch gar nicht gedacht haben.  
 
Girls‘ Day
 
Im Bereich Technik öffnet die Hochschule am Standort Albstadt Labore und Hörsäle in den Studiengängen Maschinenbau, Material and Process Engineering (Materialwissenschaft), Textil- und Bekleidungstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Die Teilnehmerinnen machen eine Campus-Rallye und stellen ihr technisches Können bei Mitmach-Aktionen unter Beweis. Sie machen einen Abstecher ins Virtual-Reality-Labor, lernen den Roboter Nao kennen und stellen bei den Textilingenieuren einen eigenen Schlüsselanhänger her. Natürlich erfahren sie auch, welche Voraussetzungen man für ein Ingenieursstudium braucht und welche beruflichen Möglichkeiten man damit hat.

Das Workshop-Angebot in der Informatik-Fakultät umfasst die Demonstration von „Lego Mindstorm“ (Programmierung) und Einblicke in die Chipentwicklung. Außerdem schnuppern die Teilnehmerinnen in die Programmierung von Apps hinein.    
Am Standort Sigmaringen können Mädchen im Studiengang Pharmatechnik in die Welt der Medikamente eintauchen. Wie werden diese eigentlich hergestellt? Und kann man sich auf die Qualität der Arzneimittel verlassen? In den Laboren der Fakultät Life Sciences produzieren die Teilnehmerinnen unter realen Bedingungen Tabletten und eine Salbe. Außerdem erhalten sie Einblicke in das vielseitige, praxis- und zukunftsorientierte Studium der Pharmatechnik an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.  

Auch der Studiengang Facility Management beteiligt sich am diesjährigen Girls‘ Day. Die Teilnehmerinnen können dort mit einer Thermografiekamera Analysen von Menschen und deren Umgebung machen.
 
Boys‘ Day
Im Bachelorstudiengang Lebensmittel, Ernährung, Hygiene der Fakultät Life Sciences in Sigmaringen geht es am Boys‘ Day um viele spannende Fragen rund um unsere Ernährung. Was sind eigentlich Lupine? Wie wird Eis hergestellt? Gibt es Unterschiede zwischen pflanzlichen und tierischen Proteinen? Und essen wir bald ganz andere Lebensmittel – vielleicht sogar Insekten? Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen gibt es bei diesem Programmangebot der Hochschule.

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Angeboten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen gibt es auf den offiziellen Internetseiten des bundesweiten Girls‘- beziehungsweise Boys‘ Day:  

www.girls-day.de
www.boys-day.de