Pressemitteilung Referat für Kommunikation und Marketing

Mensen öffnen zum Wintersemester wieder

Albstadt/Sigmaringen. Zu Beginn des kommenden Wintersemesters öffnet das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim wieder einen Großteil seiner Mensen - darunter auch die in Albstadt und Sigmaringen, in denen es ab Montag, 12. Oktober, ein eingeschränktes warmes Essensangebot geben wird. Darüber hat das Studierendenwerk in einer Pressemitteilung informiert.  "Der Gang in die Mensa gehört zum Studienalltag ebenso dazu wie der Besuch einer Vorlesung", sagt Oliver Schill, Geschäftsführer des Studierendenwerks Tübingen-Hohenheim. "Daher freuen wir uns, die Studierenden und Hochschulbeschäftigten bald wieder in unseren Mensen und Cafeterien begrüßen zu dürfen."
 
Für alle Standorte wurde aufgrund der Corona-Pandemie ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet. Dieses umfasst folgende Maßnahmen:

  • Betreten der Mensa/Cafeteria nur mit Mund-Nasen-Schutz
  • Keine Selbstbedienung; Besteck und Tabletts werden ausgegeben
  • Nur kontaktloser, bargeldloser Zahlungsverkehr über Studierenden/Beschäftigtenausweis bzw. Mensakarte
  • Bereitstellung von Händedesinfektionsmitteln an geeigneten Stellen
  • Plexiglas-Trennwände an Kassen und Ausgabetheken
  • Personenleitsysteme mit Boden- und Sitzplatzmarkierungen und – wo möglich – „Einbahnstraßen“-Regelungen zur Einhaltung der Abstände
  • Erhöhte Reinigungs-, Desinfektions- und Lüftungszyklen
     
  • Kontaktdatenverfolgung: Das Studierendenwerk ist laut der Corona-Verordnung des Landes verpflichtet, vor Betreten der Mensen und Cafeterien die Kontaktdaten aller Gäste zu erheben. Dies wird digital und DSGVO-konform über das Gästeerfassungssystem „Digital Waiter“ erfolgen. Studierende, Beschäftigte und Gäste müssen hierzu im Eingangsbereich einen QR-Code mit ihrer Handy-Kamera abfotografieren und das angezeigte Formular digital auf ihrem Handy ausfüllen. Gästen, die einer Kontaktdatenerfassung nicht zustimmen, muss das Studierendenwerk den Zutritt leider verwehren. Die Daten werden mit „Digital Waiter“ DSGVO-konform verschlüsselt gespeichert und dienen lediglich dem Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt. Diese werden nur bei einem bekannten Corona-Fall weitergegeben und nach der vorgegebenen Mindestspeicherdauer (vier Wochen) automatisch gelöscht.

 
Die Mensen an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen eröffnen an beiden Standorten am Montag, 12. Oktober. Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 11 bis 14 Uhr