Bewerbung erfolgreich? Wie geht es weiter?

Zulassungangebot - und nun?

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben von uns ein Zulassungsangebot erhalten! Was ist nun zu tun? Im folgenden informieren wir Sie über die nächsten Schritte in Ihr Wunschstudium an der Hochschule Albstadt‐Sigmaringen .

Status nach Zulassungsangebot

Hat Ihr Antrag im Vergabeverfahren einen ausreichend guten Rangplatz erreicht, bietet Ihnen die Hochschule Albstadt‐Sigmaringen einen Studienplatz in diesem Studiengang an. Ihre Bewerbung erhält jetzt den Status „Zulassungsangebot liegt vor“.

Je nachdem, wie viele Anträge Sie gestellt haben, können Sie in dieser Phase von mehreren Hochschulen Zulassungsangebote erhalten, oder mehrere Zulassungsangebote von einer Hochschule.

Sie können eines der Zulassungsangebote natürlich sofort annehmen. Sie können aber auch (innerhalb der angegebenen Frist) andere Angebote abwarten.

Wenn Sie sich entschieden haben und ein Zulassungsangebot im Portal von hochschulstart.de oder auf unserer Bewerben-Seite annehmen, ändert sich Ihr Status in „zugelassen“. Das ist das Signal für uns, Ihnen in den nächsten Tagen einen Zulassungsbescheid zu schicken.

ACHTUNG: Sobald Sie ein Zulassungsangebot angenommen haben, scheiden Sie mit allen weiteren Bewerbungen aus dem aktuellen Verfahren aus. Sollten Sie weitere Zulassungsangebote haben, werden diese an andere BewerberInnen frei gegeben.

Innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist haben Sie die Möglichkeit sich online einzuschreiben (zu immatrikulieren). Damit teilen Sie uns mit, dass Sie den Studienplatz auch wirklich annehmen wollen. Dazu gehen Sie auf unsere Bewerben‐Seite und klicken den Button „Zulassungsangebot annehmen und Immatrikulation beantragen“. Durchlaufen Sie die Fragen auf unserer Seite und drucken Sie am Ende das PDF „Antrag auf Immatrikulation“ aus. Unterschreiben Sie 2x und schicken es uns - zusammen mit den evtl. noch fehlenden Unterlagen ‐ zu.

Ihre Unterlagen mit dem „Antrag auf Immatrikulation“ sind bei uns angekommen und wurden bearbeitet. Nun sind es nur noch ein paar Schritte zu Ihrem Studienbeginn!

Checken Sie regelmäßig Ihren Account! Die Mitarbeiterinnen im Zulassungssekretariat hinterlegen dort Mitteilungen an Sie, falls irgendetwas fehlt.

Auf jeden Fall müssen Sie spätestens jetzt den Semesterbeitrag überweisen. ACHTUNG: die lange Nummer im Verwendungszweck unbedingt richtig angeben, denn sonst landet Ihr Geld vielleicht bei einer anderen Hochschule! Achten Sie darauf, dass auch Ihre Bewerbernummer auf dem Zahlschein steht, damit wir Ihr Geld auch Ihrem Datensatz zuordnen können.

 

Ihre Unterlagen sind vollständig und die Mitarbeiterinnen im Zulassungssekretariat haben Ihre Daten ins Studierenden‐Programm übernommen. Damit ist die Online‐Immatrikulation abgeschlossen.

Nun fehlt nur noch die persönliche Immatrikulation. Die erfolgt zu Studienbeginn durch Ihre Unterschrift auf unseren Listen. Nur, wenn Sie hier unterschrieben haben, ist Ihre Einschreibung vollständig!

Sie können ab jetzt eine Wohnung oder ein Zimmer verbindlich suchen und sich aufs Studium vorbereiten. Der Studienplatz ist Ihnen - sofern Sie zu Semesterbeginn zur persönlichen Immatrikulation erscheinen und der Semesterbeitrag gezahlt wird - sicher.

Nutzen Sie unser Angebot zum Propädeutikum. Diese Vorkurse bieten die Bachelor‐Studiengänge an, um Ihnen den Start ins Studium zum erleichtern. www.hsas_propaedeutikum.de

Erste Schritte im Studium

Der 1. Tag im Studium rückt näher. Sie haben vielleicht schon eine Wohnung oder ein Zimmer bezogen und freuen sich auf den Start in den neuen Lebensabschnitt. Vielleicht wohnen Sie auch bei den Eltern in der Nähe und pendeln jeden Tag. Wir wollen Ihnen ein paar typische Fragen beantworten, die den Anfang etwas erleichtern können.

Bei der persönlichen Immatrikulation erhalten Sie einen Account unserer IT-Abteilung, durch den Sie Zugang zu den Informationsverarbeitungssystemen der Hochschule erhalten (QIS, ILIAS, Webmail).

Wenn Sie den ersten Zugriff von extern machen, loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort unbedingt zuerst bei Webmail ein und ändern Sie hier Ihr Passwort. Erst danach können Sie die anderen Systeme nutzen.

Wenn Sie Ihre Benutzerdaten 3 mal falsch eingegeben haben, bleibt der Zugang aus Sicherheitsgründen für 15 min. gesprerrt.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist ein wichtiges Organ für die Mitgestaltung der Hochschule durch die Studierenden. Die acht AStA-Mitglieder werden bei der alljährlichen Wahl der Studierendenvertreter für den Senat bestimmt (Amtszeit: ein Jahr). 

Der AStA nimmt die fakultätsübergreifenden Studienangelegenheiten der Studierenden wahr und setzt sich für die überregionale und internationale studentische Zusammenarbeit ein. Er fördert die kulturellen, musischen und sportlichen Interessen der Studierenden. Außerdem ist die soziale Unterstützung eine wichtige Aufgabe. 

Weitere Informationen, aktuelle Veranstaltungen und Angebote finden Sie auf der AStA-Homepage.

Einige Stellen (Krankenkasse, Kindergeldstelle, Amt für Ausbildungsförderung, etc.) werden Immatrikulationsbescheinigungen von Ihnen verlangen. Außerdem sollten Sie damit den Verlauf Ihres Studiums dokumentieren. Legen Sie sich also jedes Semester eine Immatrikulationsbescheinigung zu Ihren Unterlagen.

Um eine solche Immatrikulationsbescheinigung in QIS auszudrucken, benötigen Sie Ihr geändertes Passwort sowie die Liste mit Transaktionsnummern (TAN).

Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten in QIS ein (https://qis.hs-albsig.de/). Unter "Meine Funktionen" finden Sie nun u.a. die Punkte "Studiumsverwaltung" und "Allgemeine Verwaltung". Dort können Sie alle verfügbaren Studienbescheinigungen selbst ausdrucken.

An beiden Hochschulstandorten gibt es eine gemütliche Mensa, die vom Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim betrieben wird. Im Angebot sind verschiedene Getränke, Mahlzeiten und Snacks zu günstigen Preisen.

Mit einer Immatrikulationsbescheinigung (aus QIS) und Ihrem validierten Studierendenausweis können Sie an den Fahrkartenschaltern der Bahn oder Online bei bahn.de ein Semesterticket kaufen. Lesen Sie bei Naldo auch über die Möglichkeiten, ohne Semesterticket zu bestimmten Zeiten Bus und Bahn nutzen zu können.

Für die Bachelor-Studiengänge gibt es vor Vorlesungsbeginn Einführungsveranstaltungen (Propädeutika). Im Propädeutikum erfahren Sie z.B., was zu Beginn des Studiums wichtig ist, wo Sie bestimmte Einrichtungen der Hochschule finden, oder wie Sie die Lernplattformen (z.B. ILIAS) nutzen können.

In den meisten Studiengängen finden Trainings in Mathe, Chemie oder Physik statt, um Gelerntes wieder aufzufrischen und den Wissensstand einschätzen zu können.

Sie können Ihren Studienstart so optimieren.

Die Infos zum Propädeutikum Ihres Studiengangs finden Sie Online unter www.hs-albsig.de/propaedeutikum.

Am ersten Tag des Propädeutikums findet die persönliche Immatrikulation für die TeilnehmerInnen statt. Sie unterschreiben auf den Listen des Zulassungssekretariates und erhalten Ihre Unterlagen (Passworte, Studierendenausweis, etc). WICHTIG: Nur mit der Unterschrift auf dieser Liste ist die Immatrikulation vollständig. Fehlt Ihre Unterschrift hier, wird Ihr Datensatz gelöscht, denn wir müssen davon ausgehen, dass Sie das Studium nicht angetreten haben.

Der erste Termin am Morgen des ersten Studientages ist die persönliche Immatrikulation. Für alle Master-Studierenden und all diejenigen Bachelor-Studierenden, die noch nicht im Rahmen des Propädeutikums an der Veranstaltung zur persönlichen Immatrikulation teilgenommen haben, ist also früh aufstehen angesagt, denn es geht um 08:00 Uhr los.

Die Mitarbeiterinnen des Studierendensekretariates  werden sich Ihnen persönlich vorstellen und noch einmal die wichtigsten Abläufe erklären.

Anschließend müssen Sie auf den Listen des Zulassungssekretariates unterschreiben und erhalten Ihre Unterlagen (Passworte, Studierendenausweis, etc). WICHTIG: Nur mit der Unterschrift auf dieser Liste ist die Immatrikulation vollständig. Fehlt Ihre Unterschrift hier, wird Ihr Datensatz gelöscht, denn wir müssen davon ausgehen, dass Sie das Studium nicht angetreten haben.

Der weitere Verlauf des Tages ist für alle neuen Studierenden gedacht. Die Rektorin, die Bürgermeister der Standorte, Ihr StudiendekanIn und einzelne Abteilungen begrüßen die Erstsemester und erklären wichtige Abläufe wie z.B. WLAN oder Studienorganisation. Den detaillierten Ablauf der Erstsemesterbegrüßung erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid.

Sie müssen sich jedes Semester rückmelden. Dazu überweisen Sie den Semesterbeitrag. Die spätesten Termine für die Rückmeldung sind jeweils der 1. Februar für das Sommersemester und der 1. August für das Wintersemester. Sie finden diese Fristen auch auf den Semesterterminplänen auf unserer Homepage.

Jeder Studierende kann sich seine Studienbescheinigungen, die er für BAföG, Kindergeld, Semesterticket usw. benötigt, selbst erstellen. Als Authentifizierung müssen Sie eine persönliche Transaktionsnummern (TAN) angeben. Hierzu erhalten Sie von uns bei der Immatrikulation 10 Nummern (gelbes Blatt). Davon müssen Sie zwei TAN-Nummern übrig lassen, mit diesen können Sie sich selbst jederzeit über QIS eine neue TAN-Liste generieren und freischalten.

Den Studierendenausweis bekommen Sie mit den Immatrikulationsunterlagen. Sie sollten ihn möglichst bald an unserer Validierungsstation gültig machen, d. h. wenn Sie Ihre Karte an der Station einführen, werden Gültigkeitsdauer und Ihr Studiengang, sowie ein Naldo-Logo auf den Thermostreifen geschrieben. Erst jetzt ist Ihr neuer Studierendenausweis aktiviert und kann benutzt werden.

Sie brauchen ihn für die Getränke-Automaten, zum Bezahlen in der Mensa und zum Drucken und Kopieren. Im Prüfungszeitraum dient der Studierendenausweis als „Eintrittskarte“ zu den Prüfungen. Ohne ihn können Sie an diesen nicht teilnehmen.

Zu Beginn jedes Semesters muss der Ausweis erneut validiert werden (nachdem Sie rückgemeldet wurden).

Validierungsstation Albstadt:
Jakobstr. 1
Gebäude 206
Vorraum Mensa

Validierungsstation Sigmaringen:
Anton-Günther-Str. 51/9
Gebäude 109
Flur

Der Stundenplan heißt bei uns Vorlesungsplan. Er kann über „Untis“  tagesaktuell eingesehen werden. Für mobile Geräte gibt es „WEBUntis“. Auf den Bildschirmen in den Fluren wird außerdem der Ablauf des Tages und evtl. Änderungen gezeigt. Wegen vieler Änderungen ist der Plan immer nur für 2 Wochen online. Für längerfristige Planung fragen Sie bitte in Ihrem Studiengangssekretariat.

Die Vorlesungszeiten sind wie folgt:

1. Stunde: 08:00-09:30 Uhr
2. Stunde: 09:45-11:15 Uhr
3. Stunde: 11:30-13:00 Uhr
Pause: 13:00-14:00 Uhr
4. Stunde: 14:00-15:30 Uhr
5. Stunde: 15:45-17:15 Uhr
6. Stunde: 17:30-19:00 Uhr

 

Wichtige Termine können Sie unserer Homepage entnehmen. Unter "Semestertermine" finden Sie z.B. das Datum des Semesterbeginns, des Prüfungszeitraumes und der vorlesungsfreien Tage. Das könnte z.B. für ihre Urlaubsplanung interessant sein.

Jeder Studierende hat bei uns einen eigenen Hochschul-E-Mail-Account. Alle wichtigen Informationen werden von uns an Ihren Hochschul-E-Mail-Account geschickt (nicht an Ihre private E-Mail-Adresse). Ihre persönlichen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) bekommen Sie mit den Immatrikulationsunterlagen.

Informationen zu Webmail finden Sie auf den Seiten des Informationszentrums.