Antworten auf die häufigsten Fragen

Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester (inklusive Abschlussarbeit).

Anmeldungen für das Wintersemester sind bis 20. August, für das Sommersemester bis 15. Januar möglich.

Voraussetzung sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Interessenten ohne Hochschulzugangsberechtigung können durch den Nachweis beruflicher Qualifikation oder nach einem Eignungstest zugelassen werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Derzeit gibt es keine Zulassungsbeschränkung für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Typischerweise studieren pro Semester 20-30 Studierende - eine ideale Gruppengröße für konzentriertes Lernen und individuelle Betreuung.

Nein, es gibt für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen keinen festgelegten Numerus Clausus. Die Aufnahme ins Studium richtet sich nach der Note der Hochschulzugangsberechtigung und der Anzahl der Bewerber.

Alle Infos rund um die Bewerbung finden Sie hier: https://www.hs-albsig.de/studieninfos/bewerbung/bewerbung-an-der-hochschule.

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen die zuständigen Ansprechpartnerinnen in unserer Studentischen Abteilung, Frau Roth und Frau Stauß (studienbewerbung@hs-albsig.de).

Insgesamt werden 210 ECTS-Punkte vergeben.

Es wird vorwiegend in deutscher Sprache unterrichtet, jedoch finden auch einige Fächer in englischer Sprache statt, um Sie optimal auf die Herausforderungen ihres späteren Berufslebens vorzubereiten.

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss den Titel Bachelor of Science (B.Sc.).

Durch die vielfältigen und praxisorientierten Inhalte sowie das gute Netzwerk, das wir mit Industrie und Forschungseinrichtungen unterhalten, ergeben sich für unsere Absolventen sehr gute Karrierechancen.

Ein Auslandssemester ist ohne Probleme möglich - nahezu weltweit. Sie möchten Ihr Praxissemester bei einem Unternehmen im Ausland oder einer ausländischen Niederlassung absolvieren? Auch dabei unterstützen wir Sie gerne!

Alle Informationen rund um den Auslandsaufenthalt finden Sie auf der Seite unseres International Office.

Nein, es fallen keine Studiengebühren an. Sie müssen lediglich einen Semesterbeitrag entrichten. Weitere Infos finden Sie hier.

Wenn Sie sich (noch) unsicher sind, was oder wie Sie studieren sollen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich individuell durch Studiendekan:  Prof. Dr. Lutz Sommer beraten.

Das Propädeutikum ist ein allgemeiner Vorkurs. Er steht allen zugelassenen Bewerbern kostenfrei zur Verfügung und bietet einen optimalen Start in ein erfolgreiches Studium.

Um die Ansteckungsgefahr für unsere Studierenden zu minimieren, werden die Vorlesungen derzeit ausschließlich online durchgeführt. Für Laborpraktika entwickeln wir aktuell geeignete Hygienekonzepte. Falls Präsenz-Praktika angeboten werden dürfen, werden diese in sehr kleinen Gruppen und unter Einhaltung sämtlicher Hygienestandards (Desinfektion des Arbeitsplatzes, Mindestabstand, Mundschutzpflicht) durchgeführt.