Berufsbegleitende Weiterbildung in Data Science

Die Alternative zum Data Science Masterstudium

Alternativ zum Data Science Masterstudium können Sie über unser Zertifikatsprogramm auch einzelne Module gesondert belegen und sich damit auf akademischen Niveau berufsbegleitend weiterbilden. Im Vergleich zum Masterstudium sind hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erforderlich. Nach erfolgreichem Abschluss eines Moduls erhalten Sie eine Zertifikatsurkunde. Neben Einzelzertifikaten haben Sie auch die Möglichkeit Gesamtzertifikate bestehend aus mehreren Modulen zu belegen. Je nach Gesamtumfang der Gesamtzertifikate erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss ein Certificate of Advanced Studies (CAS) oder Diploma of Advanced Studies (DAS).

Data Science – Hochschulzertifikate für einzelne Module

Einzelzertifikate

 Modul 10100 – Programming for Data Science

 Modul 10200 – Mathematical Foundations for Data Science

 Modul 10300 – Data Mining

 Modul 10400 – Business Intelligence & Warehouses

 Modul 20100 – Databases

 Modul 20200 – Web Data Integration

 Modul 20300 – Optimization Techniques for Data Analysis

 Modul 20400 – Decision Support

 Modul 30100 – Big Data

 Modul 30200 – Machine Learning

 Modul 30300 – Text Mining

 Modul 30400 – Business Process & Big Data Use Cases

 Modul 40100 – Summer School

 Modul 50100 – Advanced Statistics

 Modul 50200 – Web Mining

 Modul 50300 – Semantic Web Technologies

 Modul 50400 – Data Privacy & Data Compliance

Details zu den Inhalten der einzelnen Module finden Sie im Modulhandbuch.

Data Science – Certificate of Advanced Studies (CAS)

CAS-Gesamtzertifikate

Der Data Science Programmer weiß um mathematische und statistische Konzepte zur Analyse von Datensätzen und kann diese mittels funktionaler und datenorientierter Programmierung in Python und R geeignet anwenden.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10100 – Programming for Data Science
  • Modul 10200 – Mathematical Foundations for Data Science
  • Modul 50100 – Advanced Statistics

Durch sein Wissen über Datenanalysetechniken und Verarbeitung natürlichsprachlicher Informationen (engl. Natural Language Processing) ist der Data Miner prädestiniert um Möglichkeiten für den Einsatz von Data Mining im Unternehmensumfeld zu identifizieren, geeignete Techniken entsprechend auszuwählen und anzuwenden, sowie auch die Ergebnisse zu interpretieren.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10300 – Data Mining
  • Modul 30300 – Text Mining
  • Modul 50200 – Web Mining

Der Data Engineer ist für die Zusammenführung sowie insbesondere die effiziente Datenhaltung zuständig. Durch den Einsatz von Technologien zur Parallelisierung und Echtzeitverarbeitung macht der Data Engineer so die Anwendung von Analysen auf enormen Datenmengen möglich.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 20100 – Databases
  • Modul 20300 – Optimization Techniques for Data Analysis
  • Modul 30100 – Big Data

Der Business Analyst entwickelt Ideen um vorhandene Daten und deren Analysen nutzbringend im Unternehmen einzusetzen. Hierzu zählt selbstverständlich auch, dass der Business Analyst um die Nutzungsrechte von sensiblen Daten und deren Verwendung weiß.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10400 – Business Intelligence & Warehouses
  • Modul 30400 – Business Process & Big Data Use Cases
  • Modul 50400 – Data Privacy & Data Compliance

Data Science – Diploma of Advanced Studies (DAS)

DAS-Gesamtzertifikate

Der Data Scientist verfügt neben soliden Kenntnissen in Programmierung, Mathematik und Statistik zudem über Fachkenntnisse in Data Mining, Machine Learning, Big Data Technologien und Architekturen. Neben dem technischen Know-how verfügt der Data Scientist auch über ein außerordentliches Verhandlungsgeschick sowie emotionale Kompetenz und ist damit der zentrale Angelpunkt in der Zusammenarbeit mit allen beteiligten Abteilungen.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10100 – Programming for Data Science
  • Modul 10300 – Data Mining
  • Modul 20400 – Decision Support
  • Modul 30100 – Big Data
  • Modul 30200 – Machine Learning
  • Modul 30400 – Business Process & Big Data Use Cases
  • Modul 50100 – Advanced Statistics

Verantwortlich für die Datenintegration und Big Data Appliance entwickelt der Big Data Architect entsprechende Datenmodelle sowie Strategien über den Einsatz verfügbarer Datenquellen. Zu seinen Kompetenzen zählt insbesondere die Beherrschung verschiedener Tools zur Parallelisierung und Echtzeitverarbeitung, worüber die statistischen Modelle und Algorithmen des Data Analysten auf große Datenmengen angewendet werden können.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10400 – Business Intelligence & Warehouses
  • Modul 20100 – Databases
  • Modul 20200 – Web Data Integration
  • Modul 20300 – Optimization Techniques for Data Analysis
  • Modul 30100 – Big Data
  • Modul 50300 – Semantic Web Technologies
  • Modul 50400 – Data Privacy & Data Compliance

Mit profundem Know-how in datengetriebenen analytischen Methoden, Data Mining, Machine Learning und Visualisierungstechniken kann der Data Analyst Ähnlichkeiten in Datensätze automatisiert erkennen und entsprechend klassifizieren oder gruppieren. Der Data Analyst ist damit der Experte wenn es um die Bewertung der Aussagekraft von Informationen sowie die Erkennung von Mustern und Auffälligkeiten in Daten geht.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10100 – Programming for Data Science
  • Modul 10300 – Data Mining
  • Modul 20400 – Decision Support
  • Modul 30200 – Machine Learning
  • Modul 30300 – Text Mining
  • Modul 50100 – Advanced Statistics
  • Modul 50200 – Web Mining

Der Management Scientist hat einen tiefen Einblick in die Geschäftsprozesse und weiß die unternehmerischen Ziele mit Datenanalysen in Verbindung zu bringen. Die Identifizierung von Problemen und Entwicklung von aus dem Unternehmenskontext abgeleiteten Fragestellungen, welche mittels den vorhandenen Daten gelöst bzw. beantwortet werden können, gehören damit zu seinen primären Tätigkeiten. Durch seine Fähigkeit den Nutzen von Analyseergebnissen bestmöglich einschätzen zu können, bildet er die Schnittstelle zwischen Geschäfts- und Technikwelt.

Das Gesamtzertifikat umfasst folgende Module:

  • Modul 10200 – Mathematical Foundations for Data Science
  • Modul 10300 – Data Mining
  • Modul 10400 – Business Intelligence & Warehouses
  • Modul 20400 – Decision Support
  • Modul 30400 – Business Process & Big Data Use Cases
  • Modul 50100 – Advanced Statistics
  • Modul 50400 – Data Privacy & Data Compliance

Studienorganisation im Zertifikatsprogramm Data Science

Individuelle & Flexibel Weiterbildung neben Beruf & Familie

Bzgl. der Reihenfolge in der Sie die einzelnen Module eines Gesamtzertifikats belegen gibt es keine Vorgaben, wodurch Sie auch jederzeit im Zertifikatsprogramm einsteigen können, sofern noch freie Plätze verfügbar sind. Die angesetzten Termine der einzelnen Module entnehmen Sie bitte unserem Modulkalender.

Ergänzende Informationen und eine Übersicht zu den im Rahmen des Data Science Zertifikatsprogramms angebotenen Einzelmodule und Gesamtzertifikate (CAS - Certificate of Advanced Studies und DAS - Diploma of Advanced Studies) finden Sie in der Zertifikatsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen im Besonderem Teil für das Zertifikatsprogramm Data Science finden Sie hier.

Gebühren im Zertifikatsprogramm Data Science

Eine Investition in Ihre Zukunft

Die Gebühr im Zertifikatsprogramm beträgt je Modul 880,- €. Je Einzel- oder Gesamtzertifikat wird zusätzlich eine Zertifikatsgebühr in Höhe von 125,- € fällig. Genaueres hierzu können Sie der Gebührensatzung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für das Zertifikatsprogramm Data Science entnehmen.

Modultermine im Weiterbildungsprogramm Data Science

Data Science Modulkalender

Die angesetzten Termine der einzelnen Module für unser Masterstudium und Zertifikatsprogramm Data Science entnehmen Sie bitte der aktuellen Terminübersicht.

Zeige alle Events der Hochschule

Data Scientist – einer der attraktivsten IT-Berufe

Der Beruf mit Zukunft

Daten sind mittlerweile zum wichtigsten Gut von Unternehmen aber auch der Forschung geworden. Ob im in der Industrie, dem öffentlichen Sektor oder dem akademischen Bereich, als Data Scientist sind Sie überall dort gefragt, wo große Mengen an Daten gesammelt, strukturiert, analysiert und visualisiert werden müssen.

Kommunikationsstarke Experten in Mathematik, Statistik und Informatik

Data Scientists sind Experten auf dem Gebiet der Mathematik, Statistik und Informatik mit einem kritisch hinterfragenden Profil. Sie sind kommunikationsstark, besitzen Kompetenzen auf dem Gebiet der Visualisierung und sprechen gleichermaßen die Sprache von IT-Spezialisten sowie Unternehmensmanagern, wenn es um die Bewältigung von Big Data Herausforderungen geht.

Hohe Anforderungen und immenser Nutzen für Organisationen

Die Anforderungen an einen Data Scientist sind hoch: Er versteht komplexe Zusammenhänge, identifiziert kritische Ereignisse und durchforstet in Echtzeit durch Anwendung modernster technischer Verfahren riesige Datenmengen aus verschiedenen Quellen, um für seine Organisation neuartige, vorausschauende und letztendlich gewinnbringende Informationen zu generieren. Seine Erkenntnisse vertritt er innerhalb der Organisation durch die Unterbreitung von nachvollziehbaren und konkreten Handlungsvorschlägen.

Entwicklung von Lösungen für die wichtigsten Fragen unserer Zeit

Data Scientists sind an der Entwicklung von Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen unser Zeit beteiligt: Zum Beispiel in den Bereichen smarte Energienetze, intelligente Verkehrs- und Gesundheitssysteme oder dem Umgang mit personenbezogenen Daten.

Exzellente Berufsaussichten

Die Berufsaussichten für zukünftige Data Scientists sind - kurz gesagt - exzellent: Da die Datenvolumina in Unternehmen, in der Wissenschaft oder auch im staatlichen Umfeld rapide ansteigen und Infrastrukturen zunehmend digitalisiert werden, nimmt der Bedarf an qualifizierten Data Scientists stark zu. Doch viele Data Science Projekte können derzeit aufgrund fehlender ausgebildeter Data Scientists nicht realisiert werden, weshalb die Berufsaussichten für Data Scientists kaum besser sein könnten. Diese Karriereperspektiven zusammen mit der Bedeutung seiner Arbeitsergebnisse machen den Data Scientist zweifelsohne zu einem der attraktivsten Berufe in der IT-Branche.

Vorteile eines Data Science Studiums an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Starten Sie mit uns Ihre Kariere!

Innovativ

Wir bieten Ihnen ein akkreditiertes und einzigartiges Studienangebot mit ausgewiesenen Lehrkräften und einem einmaligen Mix aus wissenschaftlichen und hoch innovativen Kompetenzen.

Praxisbezogen

Durch die konsequent praxisorientierte Ausrichtung der Studieninhalte ergänzt um praktische Übungen und Workshops bieten wir Ihnen eine qualifizierte Weiterbildung mit ausgeprägtem Praxisbezug.

Berufsbegleitend

Über unser flexibles und individuell ausgestaltbares Studienkonzept mit hochwertigen Studienmaterialien und umfassender tutorieller Betreuung lassen sich Studium mit Beruf und Familie vereinbaren.

Zukunftssicher

Unser Studienangebot ermöglicht Ihnen eine fachliche Qualifizierung in einem stark wachsenden und sehr gut dotierten Berufsumfeld mit einer Vielzahl an Möglichkeiten in unterschiedlichsten Bereichen.

Fragen & Antworten rund um unser Data Science Weiterbildungsprogramm

FAQ

  • Die bisherige Erfahrung hat gezeigt, dass die Studierenden gut mit der zu bewerkstelligenden Arbeitsbelastung zurechtkommen. Die Mehrzahl unserer Studierenden arbeiten in Vollzeit und absolvieren das Studium nebenher. Der durchschnittliche Aufwand pro Modul beträgt erfahrungsgemäß in etwa 15-20 Stunden in der Woche.

  • Parallel zu den Online-Meetings arbeiten Sie die Studienunterlagen durch. Fragen können Sie dann entweder im Forum des jeweiligen Moduls oder eben zu den Online-Meetings stellen. Die Studienbriefen umfassen zudem Kontroll- und Übungsaufgaben, so dass Sie Ihren Lernfortschritt selbst kontrollieren und sich mit den Aufgaben auch auf die Prüfung vorbereiten können.

  • Parallel zum Selbststudium findet in der Online-Phase eines Moduls einmal wöchentlich eine Onlineveranstaltung statt. Diese ist grundsätzlich abends unter der Woche angesetzt. Für den Fall dass Sie mal verhindert sein sollten an einem Online-Meeting teilzunehmen werden diese entsprechend aufgezeichnet.

  • Je nach Modul werden neben reinen Vorlesungen insbesondere auch praktische Workshops durchgeführt und damit das Erlernte nicht nur reflektiert sondern auch dessen Anwendung in der Praxis erprobt. Darüber hinaus sind an der Präsenzveranstaltung die Leistungsnachweise und Prüfungsleistungen des jeweiligen Moduls zu erbringen.

    Die Präsenzveranstaltungen beginnen in der Regel Samstagmorgens (etwa gegen 09:00 Uhr) und enden am frühen Sonntagnachmittag (etwa gegen 14:00/15:00 Uhr).

     

  • Der Veranstaltungsort ist je nach verantwortlichem Professor in Mannheim oder Albstadt. Einzelheiten hierzu finden Sie im Modulhandbuch.

  • Sie können jederzeit im Zertifikatsprogramm einsteigen, da es bzgl. der Reihenfolge in der Sie die einzelnen Module eines Gesamtzertifikats belegen keine Vorgaben gibt. Allerdings ist zu beachten, dass jedes Modul nur einmal jährlich angeboten wird. Module, deren Modulnummer mit einer ungeraden Ziffer beginnt, finden im Wintersemester und alle anderen im Sommersemester statt.

    Damit wir sicherstellen können, dass Sie Ihre Zugangsdaten auch rechtzeitig erhalten, muss die Anmeldung spätestens zwei Wochen vor Beginn des ersten Moduls Ihres Gesamtzertifikats erfolgen.

  • Auch hier gibt es keine Vorgaben. Abhängig von Ihrer persönlichen Lebenssituation und Ihrem Lernpensum können Sie selbst bestimmen, wann Sie welches Modul unter Berücksichtigung unseres Modulkalenders belegen.

  • Im Gegensatz zum Masterstudium gibt es für das Zertifikatsprogramm Data Science keine formale Voraussetzungen.

    Da allerdings einige Module ein grundlegendes Verständnis des Aufbaus und der Verwendung einer Programmiersprache voraussetzen, empfehlen wir Bewerbern die keine Programmierkenntnisse vorweisen können bzw. ihre Programmierkenntnisse auffrischen wollen grundsätzlich die Belegung eines entsprechenden Propädeutikums. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf wenn Sie Interessen an einem Propädeutikum haben.

Informationsmaterial & Kontakt für persönliche Beratung

Noch nicht überzeugt?

Sie sind an unserem Data Science Masterstudiengang und Zertifikatsprogramm interessiert, sind aber noch unschlüssig oder haben noch offene Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen sich in einem persönlichen Gespräch beraten. Nutzen Sie die Gelegenheit um Antworten auf Ihre Fragen rund um den Studienablauf, das Bewerbungs- und Auswahlverfahren und die Organisation des Masterstudienganges zu erhalten.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage auch Leseproben von Studienbriefen und einen Aufzeichnungsausschnitt von einer Präsenzveranstaltung zu.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktformular Data Science
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder