Suche öffnen
Lebensmittel, Ernährung, Hygiene Facility and Process Design

Foodtrucks unter der Lupe

Anne Lea Schillinger und Mara Strenger, Studentinnen im Master Facility and Process Design, veröffentlichten am 16. Oktober 2019 ihre Analyseergebnisse zur Lebensmittelherstellung und -ausgabe in Foodtrucks in der Europäischen Fachzeitschrift für Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement. In Ihrer Hausarbeit im Modul Gerätetechnik beschäftigten sich Strenger und Schillinger unter Betreuung von Prof. Dr. Astrid Klingshirn insbesondere mit den rechtlichen Grundlagen und Hygieneanforderungen in Foodtrucks. Diese etablieren sich derzeit als fester Bestandteil in der „Außer-Haus-Verpflegung“ und werden häufig von Personen ohne spezifische gastronomische Fach­kenntnisse geführt. Vor dem Hintergrund des limitierten Platzangebots ist es da­bei eine besondere Herausforderung, den Anforderungen der Lebensmittelhygiene und guten Herstellungspraxis gerecht zu werden. Der erarbeitete „Best Practice“-Leitfaden zeigt beispielhaft eine praxisorientierte Um­setzung der Lebensmittelhygiene in Foodtrucks, unter Berücksichtigung von Aus­stattung und sinnvoller Anordnung der einzelnen Ver- und Bearbeitungsbereiche.

Der vollständige Artikel ist abrufbar unter: https://haushalt-wissenschaft.de/wp-content/uploads/2019/10/HUW_10_2019_Strenger_Foodtruck.pdf