Girls' & Boys' Day

Einmal im Jahr öffnet die Hochschule ihre Türen für Mädchen und Jungen ab der
5. Klasse.  Die Schülerinnen und Schüler erhalten am Girls' & Boys' Day Einblick in Berufsfelder, die sie im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Die Mädchen lernen Studiengänge kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Und auch Jungen können Berufe kennenlernen, in denen überwiegend Frauen arbeiten.

Zweck dieser beider Aktionstage ist die Gleichbehandlung von Schülerinnen und Schülern und die Vermeidung von Benachteiligungen. Jungen und Mädchen sollen gleiche Rechte hinsichtlich der Berufsorientierung erhalten.