Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen

Studieren mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

 

Ziel der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist es, Studierenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen ein gleichberechtigtes und selbständiges Studium sowie die Teilnahme am studentischen Leben zu ermöglichen. Oftmals ist für diese Studierende der Weg von der Einschreibung bis zum erfolgreichen Studienabschluss voller Hürden, bei deren Bewältigung Ihnen die/der Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen zur Seite stehen möchte.

Wir beraten Sie gerne zu Fragen zu:

  • Bewerbung und Zulassung
  • Studienbedingungen und Studienorganisation
  • Barriere- und Diskriminierungsfreiheit im Studium
  • Nachteilsausgleich bei Prüfungen

 

Persönliche Beratung

Die Beratung ist vertraulich, unabhängig und freiwillig. Ihre Fragen und Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Wir beraten Sie vor und während Ihres Studiums. Sie können sich telefonisch, persönlich oder per Mail an uns wenden.

Wenn von Ihrer Seite gewünscht, beziehen wir auch Ansprechpartner aus anderen Bereichen der Hochschule gerne mit in die Beratung ein oder holen selbst Informationen bei beratenden Stellen für Sie ein.